Sie sind hier:  » Startseite » Box unten » Leserreise Bad Birnbach

Eine Woche Wellness mit
landwirtschaftlichem Programm

Leserreise vom 17. bis 23. November nach Bad Birnbach

Bei der nächsten Leserreise des LW Hessenbauer/Pfälzer Bauer/Der Landbote wird neben der Besichtigung landwirtschaftlicher Betriebe Entspannung in einer Therme geboten. Ziel ist der Kurort Bad Birnbach im Rottal.

Die Rottal-Terme ist eine wunderschöne Thermen- und Saunaerlebniswelt in herrlicher Landschaft.
Foto: Bad Birnbach

Der Aufenthalt in Bad Birnbach steht ganz unter dem Motto „Wir unter uns“. Bei einem abwechslungsreichen Unterhaltungsangebot bietet sich die Möglichkeit zum Gedankenaustausch mit Gleichgesinnten vom Lande oder aus der Landwirtschaft. Neben einem erholsamen Wellnessprogramm geht es dreimal halbtags auf Exkursion in die Umgebung.

Milchviehbetrieb und Hofbrennerei

Der Betrieb Konrad Gschöderer in Simbach am Inn gehört zum bayrischen Netzwerk von Demonstrationsbetrieben für gewässerschonende Bewirtschaftungsweisen. Der Betrieb hält 95 Milchkühe mit Nachzucht, hat 60 ha Ackerfläche und 30 ha Grünland. Die Besucher erfahren einiges über den besonders schonenden Umgang mit Gewässern, Grundwasser, Boden und Klima.

Die Stubenberger Hofbrennerei der Familie Wieland produziert in der dritten Generation hervorragende Obstbrände, Geiste und Liköre aus naturreinen regionalen Produkten. Aus einem landwirtschaftlichen Betrieb entstanden, hat sich die Familie auf die hochwertige Produktion von naturreinen Destillaten spezialisiert, die mit der „Bayernbrand Gold“-Prämierung ausgezeichnet wurden.

Leistungen und Preise

  • 6 Übernachtungen im Hotel Rottaler Hof mit Frühstück vom Buffet
  • 4 x 3-Gang-Abendmenüs inklusive Tischgetränken
  • 1 Themenabend mit großem Vorspeisenbuffet
  • 1 Abendessen in einem auswärtigen Restaurant mit Livemusik
  • 3 Ausflüge gemäß Programm
  • Mittagessen während der Ausflüge, Edelbrandverkostung mit Brotzeit
  • 2 x Tageskarte für Therapiebad, Thermenwelt der Rottal-Terme, Aqua-Fit
  • Reiserücktrittsversicherung

Der Preis beträgt bei Übernachtung im Doppelzimmer 795 Euro je Per­son, im Einzelzimmer: 825 Euro/Person. Anmeldeschluss ist der 4. Oktober. Weitere Informationen und Anmeldung bei: BBV Touristik GmbH, Max-Joseph-Str. 7a, 80333 München, Tel.: 089/55873653, E-Mail: info@­bbv-touristik.de.

Erneuerbare Energien und stressarme Schlachtung

Auf dem Loryhof, einem Inntaler Vierseithof, geht es bei Sepp und Othmar Zeilinger in Niederösterreich um erneuerbare Energien und Einkommensalternativen in der Landwirtschaft.

Auf dem Betrieb Land-Luft Leberfing wird dem Besucher ein geschlossener Kreislauf der landwirtschaftlichen Produktion bis hin zur eigenen Verwertung der Produkte demonstriert. Gutes Futter, ganzjährige Freilandhaltung, stressarme Schlachtung und Weiterverarbeitung vor Ort ergeben hochwertiges, zertifiziertes Biofleisch. So werden die Tiere nicht zum Schlachthof transportiert, sondern die Schlachtung erfolgt direkt am Hof, auf der Weide. Dazu wird ein mobiler Schlachthänger auf die Weide gezogen. In der hofeigenen Metzgerei werden die Tiere zerlegt und weiterverarbeitet. Probieren Sie die schmackhaften Gerichte in der Hof-Gaststätte vor Ort.

Ein Abendessen mit Livemusik in der Region bringt den Reisenden die bayerische Ess,- Trink- und Lebenskultur näher.

1973 entdeckte man in Bad Birnbach in 1 700 m Tiefe eine Thermalquelle. Daraus entstand die Rottal-Terme als Heilquellenkurbetrieb. Gemeinsam mit anderen Reisenden aus der Landwirtschaft oder dem ländlichen Raum geht es in der Gruppe vom 17. bis 23. November dort hin.
Foto: Bad Birnbach

Erholung in der Rottal-Terme

Die Rottal-Terme ist eine wunderschöne Thermen- und Saunaerlebniswelt auf über 30 000 m2 Fläche und 2 400 m2 Heilwasserfläche, mit über 30 Becken und vielen Attraktionen in herrlicher Landschaft. Das Bad ist aufgeteilt in das Therapiebad, die Thermen- sowie die Saunaerlebniswelt. Unter der achteckigen gläsernen Kuppel schlägt das Herz der Kurorttherapie im ländlichen Bad. An diesem Ort erwarten Sie Therapeuten, die wissen, wie Gelenke wieder beweglich, Muskeln geschmeidig und Verspannungen gelöst werden. Hitze, Dampf und Düfte kann man wohl nirgendwo schöner erleben, als in der Saunawelt. Zehn verschiedene Schwitzmöglichkeiten ergänzen das Thermalbadevergnügen. Die Unterkunft, das Hotel Rottaler Hof liegt zentral, direkt gegenüber der Rottal-Terme.

 – LW 32/2019