Sie sind hier:  » Wochenblatt
Ein gemeinsames Geschenk für Dorf, Land und Umwelt

Ein gemeinsames Geschenk für Dorf, Land und Umwelt

Beste #landgemacht-Aktion in Hainfeld

Die Landjugend Hainfeld wurde bei der Delegiertentagung des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd am 4. November 2019 in Bad Dürkheim für die beste #landgemacht-Aktion im südlichen Rheinland-Pfalz von der Landjugend RheinhessenPfalz ausgezeichnet.

Kohl, das heimische Superfood

Kohl, das heimische Superfood

Odenwälder Landfrauen auf dem Erbacher Bauernmarkt

Die Odenwälder Landfrauen nutzten das Forum, um an ihrem in herbstlichen Farben geschmückten Stand über Kohl, ein heimisches Superfood, zu informieren. Neben Kisten mit grünkrausem Wirsing, Weiß- und Spitzkohl sowie Rotkraut lagen Kohlrabi, an denen noch die Blätter waren, und zarter Brokkoli....

Mehr Arbeit und weniger Tierschutz

Mehr Arbeit und weniger Tierschutz

Freie Abferkelbuchten verursachen zusätzlichen Arbeitsaufwand

Über die hohen Ferkelverluste in Freilaufbuchten wurde bereits in LW-Ausgabe 34 berichtet. Es gibt aber weitere Nachteile: Die Ferkel erkranken häufiger und auch die Sauen sind öfter verletzt als in herkömmlichen Abferkelbuchten. Das nimmt auch Einfluss auf den Arbeitszeitbedarf. Prof. Steffen Hoy und Dr. Edina Hickl berichten darüber.

Studie: Vor allem Wiesen vom Artenschwund betroffen

Studie: Vor allem Wiesen vom Artenschwund betroffen

Insektenrückgang laut TUM weitreichender als gedacht

Der Insektenrückgang ist offenbar weitreichender als vermutet. Auf vielen Flächen tummeln sich heute etwa ein Drittel weniger Insektenarten als noch vor einem Jahrzehnt. Das geht aus einer am vergangene Woche vorgelegten Untersuchung eines internationalen Forscherteams unter Leitung der Technischen Universität München (TUM) hervor.

Markttelegramm KW 45

Markttelegramm KW 45

Für tierische- und pflanzliche Erzeugnisse im LW-Gebiet

Viele Problemlösungen

Viele Problemlösungen

Die Agritechnica wird in der nächsten Woche wieder hunderttausende Besucher nach Hannover locken. Sie gehört, wie bislang die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt, in ihrer Sparte zu den weltweit wichtigsten Messen. Hauptattraktionen sind auf beiden Ausstellungen nach wie vor die großen, leistungsfähigen Fahrzeuge...

Flexible Liegebox von Gea für verbesserten Kuhkomfort

Flexible Liegebox von Gea für verbesserten Kuhkomfort

Dairy Barn B3130 ohne feste horizontale Rohre

Mit der Dairy Barn B3130 für Milchkühe bringt Gea jetzt eine neue flexible Liegebox für mehr Liegekomfort und einen optimierten Milchertrag auf den Markt. Sie ermögliche bequemes Ablegen und Aufstehen mit einem großen Maß an Sicherheit für die Tiere.

Kehren, prüfen und beraten

Kehren, prüfen und beraten

Nachgefragt: Was macht der Schornsteinfeger?

In den vergangenen Jahren hat sich die Rechtslage im deutschen Schornsteinfegerhandwerk geändert. Über die Veränderungen hat das LW mit Harald Stehl, Geschäftsführer des Landesinnungsverbandes für das Schornsteinfegerhandwerk Hessen, gesprochen.

Raufutterpreise fallen trotz Knappheit

Raufutterpreise fallen trotz Knappheit

Grün- und Raufutter in dieser Saison deutlich günstiger

Die Raufutterernte ist in diesem Jahr in Hessen und Rheinland-Pfalz sehr unterschiedlich ausgefallen. Der erste und zweite Schnitt fielen in Menge und Qualität besser aus als im vergangenen Jahr. Wie sich die Preise aktuell entwickeln, erläutert Dr. Nikos Förster vom Landesbetrieb-Landwirtschaft Hessen (LLH).

Berufsbildungsgesetz beschlossen

Berufsbildungsgesetz beschlossen

Stärkung der beruflichen Fortbildung

Der Bundestag hat die Novelle des Gesetzes zur Modernisierung und Stärkung der beruflichen Bildung (BBiG) beschlossen (siehe LW Nr. 43). Neben der Mindestvergütung, der Ausweitung der Teilzeitberufsausbildung und der Stärkung der beruflichen Fortbildung sieht die Novelle laut Bundesforschungsministerium eine größere Durchlässigkeit zwischen zwei- und drei- beziehungsweise dreieinhalbjährigen Ausbildungsberufen vor.