Fledolin verkehrt herum

© Gerstenberg Verlag

Fledolin ist ein ganz besonderes Fledermauskind. Er hängt nicht wie andere Fledermäuse mit dem Kopf nach unten. Schon als Baby war er „verkehrt herum“. Doch das hat auch Vorteile. Er kann zum Beispiel richtig gut Jo-Jo spielen. Solange er verkehrt herum sein darf, ist Fledolin das glücklichste Fledermauskind der Welt. Nur manchmal fragt er sich, warum er so ist, wie er ist. Onkel Waldemar hat darauf eine ganz einfache Antwort: Es gibt solche und solche!
Und verkehrt herum zu sein und auf beiden Füßen zu stehen, hat auch Vorteile - Fledolin ist der Beste im DrachenSinkenLassen. Er findet den Ball im Wiesenhimmel schneller als jeder andere.
Na ja, es gibt natürlich auch einige Nachteile. Andere „Verkehrtherums“ könn­ten gefährlich werden. Der Fuchs zum Beispiel.Wie Fledolin ihn vollkommen verwirrt und vieles mehr, könnt ihr euch in dem schönen Bilderbuch „Fledolin“ in aller Ruhe ansehen. Antje Damm: „Fledolin verkehrt herum“, 12,90 Euro, Gerstenberg Verlag, für Kinder ab 4 Jahren.

Das Buch können Sie bequem über Landmedia bestellen – per Telefon: 06172-7106-777, Fax 06172-7106-328, E-Mail: landmedia@fraund.de, Internet: www.landmedia.de.