Firma Häussler feiert Heiligkreuztaler Brotfest

Der Holzbackofenhersteller hat 60-jähriges Firmenjubiläum

Vom 8. bis 10. Mai veranstaltet der süddeutsche Holzbackofen-Hersteller Häussler wieder das Heiligkreuztaler Brotfest. Dieses Jahr feiert das Unternehmen im stimmungsvollen Rahmen des Festes sein 60-jähriges Firmenjubiläum.

Laut Firmenauskunft werden dazu über 8 000 Besucher erwartet, von Zagreb bis Paris, von Mailand bis Kopenhagen – in Vorfreude auf festliche Stimmung, gutes Essen und außergewöhnliche Vorführungen rund ums Mahlen, Kneten, Backen, Nudelmachen und Räuchern. Begeistert werden vor allem die Hobbybäcker und „Selbermacher“ sein, so Häussler, denn ausgebildete Bäcker und Profis zeigen das Backen und Räuchern. So werden die Besucher bereits im Hof mit frischen Holzofenfladenbroten und Sekt empfangen und treffen dann bei ihrem Rundgang auf die verschiedenen Vorführpavillons. Da gibt es einen Rosenküchle-Pavillon, einen, in welchem frische Nudeln hergestellt werden und einen Pavillon, in dem Partyräder gebacken werden. In verschiedenen Holzofenhäuschen wird laufend gefeuert und frisches Brot gebacken und in der Räucherhütte sieht man, wie aus frischen Forellen goldgelbe Leckerbissen werden.

Die Besucher können selbst ein Partyrad formen, einen Brotlaib in den Holzbackofen schieben, oder Nudeln machen. Wer will, kann sein Partyrad mit nach Hause nehmen. Im 1 200 m² großen Backdorf wird rund um das Thema Vollkorn geschafft: Aus laufenden Getreidemühlen rieseln frisches Mehl und Kornflocken – wer möchte kann frisches Müsli naschen. Eine Bäckerin zeigt das Backen von köstlichen Dinkelvollkorngebäcken. Alle Geräte der Firma Häussler, wie original Holzbacköfen, Steinbacköfen, Getreidemühlen, Teig- und Nudelmaschinen, sind an diesem Tagen im Einsatz.

Zu den weiteren Attraktionen zählen, laut Häussler, ein großer Bauernmarkt mit über 30 Markthütten, mit Bauernhofeis, Holzofendinetten und vielen regiona­len Spezialitäten. Die kleinen Be­sucher lockt der Kinderpark mit Karussell und Hüpfburg. Besucher können sich außerdem die laufende Fertigung in der Häussler-Produktionshalle ansehen, und somit die Geburtsstunde eines Holzbackofens erleben.

Während der drei Festtage wird im Rahmen des 60-jährigen Firmenjubiläums die Entwicklung der Firma Häussler in einer kleinen Ausstellung gezeigt.

Am Sonntagmorgen findet ein feierlicher Gottesdienst statt, zu dem Häussler alle Besucher herzlich eingeladen sind. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.Backdorf.de, oder unter Tel. 07371/9377-0, Anschrift: Karl-Heinz Häussler GmbH, Nussbaumweg 1, 88499 Heiligkreuztal bei Riedlingen. pm