Der kleine Junge Freddi und das Nilpferd sind Freunde und verbringen viel Zeit miteinander. Doch das Nilpferd merkt bald, dass ihm etwas fehlt. Es hat Sehnsucht nach der ursprünglichen Heimat der Nilpferde – nach Afrika. Es möchte dort mit seinen Artgenossen leben, wo Palmen wachsen, die Luft nach Bananeneis  duftet und der Boden nach Honig. Freddi beschließt, seinem Freund zu helfen, und so machen sich beide auf die lange Reise. Sie erleben dabei viele kleine Abenteuer und lernen viele neue Tiere kennen, die ihnen helfen. 

Iris Wewer: "Als das Nilpferd Sehnsucht hatte", 12,95 Euro, Oetinger Verlag, ab 3 Jahren.

Das Buch kann über Landmedia bestellt werden: per Telefon: 06172-7106-777, Fax 06172-7106-328, E-Mail: landmedia@fraund.de, Internet: www.landmedia.de.