An dem  witzigen Buch „Wie man sei­ne Eltern erzieht“ werden sogar Lesemuffel ihre Freude haben. Versprochen! Darin geht es um Louis, für den der Um­zug in die neue Stadt, „Streber-City“, zur Katastrophe wird! Alle Kinder dort scheinen per­fekt zu sein und noch perfektere Eltern zu haben. Seine Mutter und sein Va­ter, die sonst so cool sind, fangen bald schon an, sich äußerst merkwürdig zu ver­halten. Spaß scheint hier keiner zu verstehen, was für Louis doppelt schlimm ist. Er will näm­lich Komiker werden und meldet sich daher auch zu einem Casting an.

Pete Johnson: „Wie man seine Eltern erzieht. Mein Katastrophen-Tagebuch", 9,95 Euro, arsEdition, www.arsedition.de, ab 10 Jahren.

Das Buch kann über Landmedia bestellt werden: per Telefon: 06172-7106-777, Fax 06172-7106-328, E-Mail: landmedia@fraund.de, Internet: www.landmedia.de.