Vulkane. Feuer und Asche über Pompeji

Im Jahr 79 n. Chr. erlebt Pompeji ein Inferno. Beim Ausbruch des Vesuv werden die Stadt und ihre Einwohner vom Erdboden verschluckt. Angetrieben von seinem  unbändigen Wissensdurst begibt sich der römische Naturforscher Plinius mitten hinein in die Katastrophe und wird zu einem der ersten Vulkanforscher der Welt. Auch heute noch sind Vulkane faszinierend und gefährlich zugleich. Um sie zu untersuchen, wagen sich Vulkanologen bis an den Rand der Krater und sogar mitten hinein. Maja Nielsen erzählt die dramatische Geschichte Pompejis und begibt sich auf die Spuren der wagemutigsten Vulkanforscher.


Maja Nielsen: „Vulkane. Feuer und Asche über Pompeji“,  12,95 Euro, Gerstenberg Verlag, ab 10 Jahren.

Das Buch kann über Landmedia bestellt werden: per Telefon: 06172-7106-777, Fax 06172-7106-328, E-Mail: landmedia@fraund.de, Internet: www.landmedia.de.