Jede zusätzliche Auflage stimuliert den Strukturwandel 27.3.2015

Aus der Region

Jede zusätzliche Auflage stimuliert den Strukturwandel

Vortrag bei der FLV-Jahreshauptversammlung

Seit Mitte des 20. Jahrhunderts und erst recht gegenüber dessen Anfang, also um 1900, habe sich in der Landwirtschaft ein beträchtli­cher Strukturwandel vollzogen, so Sven Häuser.

mehr

Für eine gute Fruchtbarkeit Transitphase im Griff haben 27.3.2015

Tierhaltung

Für eine gute Fruchtbarkeit Transitphase im Griff haben

Seminar über Fruchtbarkeit bei Kühen in Frankenberg

„Die ganze Fruchtbarkeit lässt sich daran messen, wie viele Tiere Sie in den 21 Tagen nach der freiwilligen Wartezeit tragend bekommen“, sagt Prof. Wolfgang Heuwieser von der Freien Universität Berlin.

mehr

Zwei Milchviehbetriebe mit vielen Raffinessen vorgestellt 27.3.2015

Aus der Region

Zwei Milchviehbetriebe mit vielen Raffinessen vorgestellt

Petersberger und Odenwälder LLH-Arbeitskreislehrfahrt

Der Petersberger und Odenwälder Arbeitskreis Milch des Landesbetriebes Landwirtschaft Hessen (LLH) besuchte mit 40 Landwirten im Februar zwei Milchviehbetriebe, bei denen es Besonderheiten in der Kälberaufzucht, in der Aufstallung der Milchkühe und in der Milchvermarktung gab.

mehr

Landfrauen mischen sich ein 26.3.2015

Landfrauen

Landfrauen mischen sich ein

Benefizflohmarkt der Darmstädter Frauen war ein Erfolg

Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März 2015 hatten der Bezirkslandfrauenverein Darmstadt und die Arbeitsgemeinschaft Darmstädter Frauenverbände (ADF) zu einer Benefizveranstaltung in die Kindertagesstätte Arheilger Strolche eingeladen.

mehr

Tierschutz, Milchmarkt GVO-Verbot, Öko-Verordnung 26.3.2015

Agrarpolitik

Tierschutz, Milchmarkt GVO-Verbot, Öko-Verordnung

AMK diskutiert in Bad Homburg breite Themenpalette

Die Agrarministerkonferenz (AMK), die vergangene Woche in Bad Homburg stattfand, hat eine große Bandbreite an Themen diskutiert und einige Beschlüsse gefasst. Sie reichten von der Tierhaltung über die EU-Ökoverordnung und Anbauverbote von GVO bis hin zum Bürokratieabbau im Zusammenhang mit dem Mindestlohngesetz.

mehr

SPD will Renteneintritt flexibilisieren 26.3.2015

Agrarpolitik

SPD will Renteneintritt flexibilisieren

Priesmeier dringt auf Neugestaltung der HAK

Die SPD-Bundestagsfraktion dringt im Streit um eine Neugestaltung der Hofabgabeklausel (HAK) auf eine Lösung. Deren agrarpolitischer Sprecher, Dr. Wilhelm Priesmeier, nannte vergangene Woche gegenüber Agra-Europe als wesentliches Ziel, den Renteneintritt in der Alterssicherung der Landwirte flexibel zu gestalten.

mehr

Agraranträge: Fristverlängerung nicht in Deutschland 26.3.2015

Agrarpolitik

Agraranträge: Fristverlängerung nicht in Deutschland

Auszahlung könnte nicht mehr im Dezember erfolgen

Die EU-Kommission will es den Mitgliedstaaten freistellen, die Abgabefrist der Anträge für Betriebsprämien in diesem Jahr ausnahmsweise um einen Monat bis zum 15. Juni zu verlängern. Hintergrund sind Klagen aus den Mitgliedstaaten über den erhöhten Aufwand zur Ausfüllung der Anträge im ersten Jahr mit dem Greening der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP).

mehr

Landwirtschaft braucht Zukunft! 26.3.2015

Agrarpolitik

Landwirtschaft braucht Zukunft!

Bauerndemonstration anlässlich der Agrarministerkonferenz in Bad Homburg

Unter dem Motto „Landwirtschaft braucht Zukunft“ demonstrierten 500 Bauern vergangenen Donnerstag anlässlich der Agrarministerkonferenz in Bad Homburg.

mehr

13 25.3.2015

Märkte und Preise

Markttelegramm KW 13

Für tierische- und pflanzliche Erzeugnisse im LW-Gebiet

mehr

13/15 Kampagnenfähig 25.3.2015

Zur Sache

Kampagnenfähig

Mit klaren Botschaften hat sich der Hessische Bauernverband vergangene Woche an die Politik gerichtet. Rund 500 Bauern aus Hessen und Rheinland-Pfalz waren dem Aufruf zur Demonstration anlässlich der Agrarministerkonferenz in Bad Homburg gefolgt. Damit hat der Berufsstand seine Kampagnenfähigkeit unter Beweis gestellt....

mehr

Regionales Agrargewerbe 23.3.2015

Industrie und Handel

Regionales Agrargewerbe

Für die landwirtschaftlichen Betriebe in Hessen und Rheinland-Pfalz sind Landmaschinenfachbetriebe wichtige Partner. In der Bildergalerie erhalten Sie Informationen über die Fachbetriebe durch Anklicken eines Bildes.

mehr

Achtung, Mäuseschäden! 22.3.2015

Pflanzenbau

Achtung, Mäuseschäden!

Grünlandpflege im Frühjahr

Grundlage einer erfolgreichen Grünlandbewirtschaftung sind die richtigen Pflegemaßnahmen. Jedes Frühjahr steht neben der Düngung auch die Pflege der Grünlandflächen an.

mehr


Tipp der Woche

Dokumentationspflicht bei Pflanzenschutzmaßnahmen

Die Aufzeichnungen über Pflanzenschutzmaßnahmen sind in elektronischer oder schriftlicher Form vorzunehmen und müssen drei Jahre aufbewahrt werden. Die Aufzeichnungen sollten zeitnah, im Regelfall spätestens vier Wochen nach der Anwendung, erfolgen und müssen spätestens bis zum 31. Dezember des Jahres vollständig vorliegen. Zum Zeitpunkt der Kontrolle müssen die Aufzeichnungen des Vorjahres vorliegen; ansonsten liegt ein Verstoß gegen die Cross-Compliance-Bestimmungen vor. Das heißt: 2015 werden die Aufzeichnungen des Jahres 2014 kontrolliert.  mehr…

Alle Tipps >>
Buchempfehlung
Schaf- und Ziegenkrankheiten

Schaf- und Ziegenkrankheiten

Schaf- und Ziegenhalter benötigen ein umfassendes Wissen zu möglichen Erkrankungen dieser Tierarten. Das Buch „Schaf- und Ziegenkrankheiten“, das 2014 in der 4. erweiterten Auflage erschienen ist, ist bestens geeignet, dieses Wissen zu erweitern. In dem Buch erfährt man alles rund um die... mehr…

Alle Buchempfehlungen >>

Bücher haben in der Regel gebundene Ladenpreise. Verlage können jedoch ihre Buchpreise ändern beziehungsweise sind manche Bücher schnell vergriffen. Die LW-Redaktion kann daher keine Gewähr für die angegebenen Buchpreise sowie die Lieferbarkeit der empfohlenen Bücher geben. Aktuelles finden Sie allerdings jederzeit in unserem Online-Buchshop unter www.landmedia.de.