31 30.7.2014

Märkte und Preise

Markttelegramm KW 31

Für tierische- und pflanzliche Erzeugnisse im LW-Gebietmehr

31/14  Kontinuierlich, verlässlich, vertrauensvoll 30.7.2014

Zur Sache

Kontinuierlich, verlässlich, vertrauensvoll

Mit der Reihe Expedition Bauernhof, die derzeit von Radio FFH gesendet wird, haben der Hessische Bauernverband und die beteiligten Betriebe einen medialen Coup gelandet. Seit Anfang der Woche berichtet der Privatsender, unterstützt vom HBV, von 13 verschiedenen landwirtschaftlichen Betrieben, auf denen jeweils...mehr

Pansen braucht  genügend Puffersubstanzen 26.7.2014

Tierhaltung

Pansen braucht genügend Puffersubstanzen

Fütterungsversuch zum Einsatz von Natriumbicarbonat

Kühe benötigen Rationen mit ausreichender Struktur, um wiederkauen zu können und dabei genügend Speichel zu produzieren. Dieser enthält Puffersubstanzen, unter anderem Natriumbicarbonat, die an der Regulation des Säuregehaltes im Pansen beteiligt und für eine optimale Pansengesundheit von großer Bedeutung sind. mehr

Unterstützung für Wallernhausen 26.7.2014

Landfrauen

Unterstützung für Wallernhausen

Flutwelle richtete verheerende Schäden an

Nicht in einem fernen Erdteil, nicht irgendwo in Deutschland, mitten in Hessen hat ein Unwetter verheerende Schäden angerichtet. Getroffen hat es den östlichen Wetteraukreis, ganz besonders schlimm den Niddaer Ortsteil Wallernhausen. mehr

Die Gewinner beim  LW-Feriengewinnspiel 24.7.2014

Hof & Familie

Die Gewinner beim LW-Feriengewinnspiel

Wer wurde aus der großen Lostrommel 2014 gezogen?

Beim zwölften LW-Feriengewinnspiel wurden insgesamt 11 Freizeit­attraktionen vorgestellt. Ziel der Aktion war es wieder, Ihnen als LW-Leser einen schönen Sommerferientag mit freien Eintrittskarten zu den Attraktionen zu ermöglichen. mehr

Waldwirtschaft am Limes 24.7.2014

Aus der Region

Waldwirtschaft am Limes

Oberhessisches Markmeistertreffen in Mark Grüningen

Der Gemeinschaftswald, auch Markwald oder in Nordhessen Interes­sentenwald genannt, macht mit 40 000 ha etwa fünf Prozent der Waldfläche Hessens aus. mehr

Agrarminister fordern  EU-Ökoreform mit Augenmaß 24.7.2014

Agrarpolitik

Agrarminister fordern EU-Ökoreform mit Augenmaß

Kritik an vollständiger Betriebsumstellung

Die Reform der EU-Ökoverordnung darf nicht zu abrupten Brüchen für die Erzeuger führen. Das haben die europäischen Landwirtschaftsminister vergangene Woche auf dem Agrarrat in Brüssel unterstrichen. Sie warnten vor den Auswirkungen der Abschaffung bestehender Ausnahmemöglichkeiten, beispielsweise der Verwendung von konventionellem Zuchtvieh. mehr

Union will gesellschaftlich  akzeptierte Agrarpolitik 24.7.2014

Agrarpolitik

Union will gesellschaftlich akzeptierte Agrarpolitik

Holzenkamp warnt vor Wagenburg-Mentalität

Gegen eine Tendenz zur Nabelschau in der Agrarpolitik hat sich der Agrarsprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Franz-Josef Holzenkamp, gewandt. „Die Landwirtschaft muss sich den gesellschaftspolitischen Diskussionen stellen“, sagte Holzenkamp in einem Gespräch mit dem Pressedienst Agra-Europe.mehr

30 23.7.2014

Märkte und Preise

Markttelegramm KW 30

Für tierische- und pflanzliche Erzeugnisse im LW-Gebietmehr

30/14 Schaurige Bilder von Ferkeltötungen 23.7.2014

Zur Sache

Nicht lebensfähige und unheilbar kranke Ferkel bis 5 Kilogramm dürfen nach dem Tierschutzrecht getötet werden, um ihnen weiteres Leid zu ersparen. Ferkel, die lediglich schwach oder „überzählig“ sind, weil sie keinen Platz an der Zitze der Sau finden, dürfen nicht getötet werden....mehr

Inlandsnachfrage schwächer 19.7.2014

Tierhaltung

Inlandsnachfrage schwächer

Ansprechende Qualität bei Zuchtviehauktion Alsfeld vom 9. Juli

Das letzte Milchquotenjahr und die für das Vorjahr erstmals für viele Betriebe zu leistende Superabgabe in nennenswerter Höhe beeinflussen derzeit die Inlandsnachfrage bundesweit erheblich.mehr

Das Bessere ist  des Guten Feind 19.7.2014

Pflanzenbau

Das Bessere ist des Guten Feind

Winterraps-Neuzulassungen zur Aussaat 2014

Zur Aussaat 2014 hat das Bundessortenamt bei Winterraps eine Liniensorte und insgesamt acht Hybridsorten neu zugelassen, die das aktuelle Sortiment ertraglich und auch qualitativ ergänzen. Dr. Stefan Weimar, Dr. Albert Anderl und Marko Goetz vom DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück stellen die neuen Sorten vor. mehr


Tipp der Woche

Zuckerrüben: Cercospora nicht auf Verdacht behandeln

Blattproben aus Südhessen haben letzte Woche nur in Bickenbach und Gernsheim tatsächlich Cercospora nachgewiesen. Auf Blättern mit sehr vielen Blattflecken wurden Bakterien und Alternaria festgestellt. Teilweise wurde auch Rübenfliege und Gammaeule Raupen entdeckt. mehr…

Alle Tipps >>
Buchempfehlung
Omas Gärten

Omas Gärten

Dieses Buch stellt zwölf bäuerliche Nutzgärten zwischen Schramberg, dem Wiesental und dem Hegau vor. Seit Jahrzehnten werden sie von Frauen bewirtschaftet und gestaltet. Für die Bäuerinnen zwischen 50 und 92 Jahren trägt der Garten wesentlich zur Ernährung der Familien bei – er... mehr…

Alle Buchempfehlungen >>

Bücher haben in der Regel gebundene Ladenpreise. Verlage können jedoch ihre Buchpreise ändern beziehungsweise sind manche Bücher schnell vergriffen. Die LW-Redaktion kann daher keine Gewähr für die angegebenen Buchpreise sowie die Lieferbarkeit der empfohlenen Bücher geben. Aktuelles finden Sie allerdings jederzeit in unserem Online-Buchshop unter www.landmedia.de.