Die Ameise

Ein kleiner Waldbewohner mit viel Energie

 Dieses kleine Tierchen erkennt man nur, wenn man genau hinsieht. Manche Ameisen können bis zu 2 cm lang werden. Sie haben sechs Beine und sind je nach Art bräunlich-rot, schwarz oder gelb gefärbt. Ihr Körper ist deutlich in Kopf, Brustabschnitt und Hinterteil untergliedert und sie besitzen einen Panzer aus Chitin, das ist eine harte Hülle, die die Ameise schützt.
Das Insekt erscheint klein und schwächlich, kann aber ein Vielfaches seines eigenen Körpergewichtes tragen.
Ameisen leben nicht allein, sondern mit vielen Tausend anderen Ameisen in einer großen Gruppe zusammen, die man auch Ameisenstaat nennt. In diesem Staat gibt es Ameisenkönigin, Ameisenmännchen und die Arbeiterinnen. Ihre Nahrung besteht aus Insektenlarven, Beeren, Samen oder dem süßen Saft von Pflanzen.