Sie sind hier:  » Wochenblatt
Neue Herausforderungen fordern stete Weiterentwicklung

Neue Herausforderungen fordern stete Weiterentwicklung

Forum Landwirtschaft Schwalm-Eder 2019

Am Mittwoch vergangener Woche fand in Fritzlar die alljährliche Informations- und Fortbildungsveranstaltung Forum Landwirtschaft statt, die von den Veranstaltern Agrartechnikerverband Fritzlar und Vereinen für landwirtschaftliche Fortbildung Schwalm-Eder, dem Regionalbauernberband Kurhessen, dem Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, den Bezirkslandfrauenvereinen Fritzlar-Homberg und Melsungen, dem Maschinenring Schwalm-Eder und dem runden Bauerntisch getragen und von der Kurhessischen Landbank Kassel unterstützt wurde.

Notlösung selektive Frühjahrs-Herbizideinsätze

Notlösung selektive Frühjahrs-Herbizideinsätze

Ungras- und Unkrautbekämpfung in Winterraps

Bei normalen Aussaatbedingungen im Herbst und ausreichender Bodenfeuchtigkeit wird eine erfolgreiche Unkraut- und Ungrasbekämpfung im August/September durchgeführt. Im letzten Jahr waren die Bedingungen je nach Region sehr unterschiedlich.

Schweinebestand vor Infektionen schützen

Schweinebestand vor Infektionen schützen

Biosicherheit systematisch angehen

Biosicherheit ist ein wichtiges Thema für Schweinehalter. Biosicherheitsmaßnahmen sind dazu da, den Infektionsdruck durch Bakterien, Viren und Parasiten auf Schweinebetrieben so gering wie möglich zu halten. Gerade in der heutigen Zeit, wo die Afrikanische Schweinepest quasi vor der Tür steht, sollte die Biosicherheit auf den Prüfstand kommen.

Ab Vegetationsbeginn Gelbschalen ins Feld stellen

Ab Vegetationsbeginn Gelbschalen ins Feld stellen

Frühjahrsschädlinge vor der Rapsblüte – worauf ist zu achten?

Sobald es wärmer wird erwachen die Rapsschädlinge aus dem Winterschlaf. Schon bei Temperaturen um 10 °C fliegen erste Rapsstängelrüssler aus ihren Winterquartieren in die Bestände ein; an sonnigen Tagen und Temperaturen um 18 °C ist dann der Hauptzuflug zu erwarten. Auch der gefleckte Kohltriebrüssler ist dann im Raps zu finden.

Spitzenkühe im Wettbewerb

Spitzenkühe im Wettbewerb

Aufeinandertreffen der besten Kühe bei Zukunft Rind

Nicht nur in den Kalendern der hessischen Rinderzüchter, sondern auch für viele Interessenten aus anderen Regionen ist das erste Wochenende im Februar fest für die Hessenhalle in Alsfeld gebucht. Das Aufeinandertreffen und Kräftemessen der besten Kühe der schwarz- und rotbunten Holsteins und natürlich beim Fleckvieh, Braunvieh und Jersey ebenfalls, ist ein zentraler Punkt und die Spitzentiere aus den Ställen treten im Vergleich gegeneinander an.

Das Potenzial von 50 Prozent ist locker vorhanden

Das Potenzial von 50 Prozent ist locker vorhanden

Discounter dominieren bald den Verkauf von Ökoware

Der Fachgebietsleiter Agrar- und Lebensmittelmarketing der Universität Kassel, Prof. Ulrich Hamm, sprach mit dem Pressedienst Agra Europe über den Absatz von Ökoverbandsware über Discounter, die Kritik an der Zusammenarbeit von Bioland und Lidl und seine Erwartungen an die Politik.

Sonderkollektion bei Zukunft Rind war ein voller Erfolg

Sonderkollektion bei Zukunft Rind war ein voller Erfolg

Erstklassiges Angebot in Alsfeld – hohe Verkaufsquote

Am 2. Februar war es wieder soweit: Die Sonderkollektion bei Zukunft Rind 2019 setzte mit einem erstklassigen Angebot an abgekalbten Färsen, ausgewählter Fleckviehgenetik, Jungrindern aus exterieurstarken Kuhfamilien sowie traditionell einem tollen Angebot an hochveranlagten genomischen Jungrindern und Kälbern die ersten Highlights des Jahres.

Etliche Mittel befinden sich noch im Zulassungsstau

Etliche Mittel befinden sich noch im Zulassungsstau

Neue Herbizide im Ackerbau

Trotz einer gewissen Flaute bei der Entwicklung und Zulassung von Pflanzenschutzmitteln können die Pflanzenschutzfirmen mit einigen neuen Produkten die Auswahl ergänzen und erweitern. In der Hauptsache konzentrieren sich die Neuheiten auf die Hauptkulturen Getreide, Winterraps und Mais.

Studentenfutter – Kraftnahrung fürs Gehirn

Studentenfutter – Kraftnahrung fürs Gehirn

Nuss-Frucht-Mischungen sind leckere Energiespender

Studentenfutter soll gut für die mentale und körperliche Fitness sein. Doch stimmt das tatsächlich? Handelt es sich dabei wirklich um einen gesunden Snack? Und wenn ja, was zeichnet eine empfehlenswerte Nuss-Mischung aus?

„Bilden Sie Impfgemeinschaften“

„Bilden Sie Impfgemeinschaften“

Hessischer Ziegentag in Gießen

Die Blauzungenkrankheit meldet sich zurück, Schäfer und Ziegenhalter sind beunruhigt und „im Moment ist jeder Tierarzt täglich damit beschäftigt“, sagte Henrik Wagner von der Veterinärklinik der Universität Gießen kürzlich auf dem Hessischen Ziegentag in Gießen. Allerdings sagte er auch: „Es ist nichts Überraschendes, was da gerade passiert.“