Sie sind hier:  » Wochenblatt
Das Beste aus den Maisbeständen herausholen

Das Beste aus den Maisbeständen herausholen

Beispiele für Rationen mit trockenheitsgeschädigtem Mais

Die Maisbestände fallen im LW-Gebiet je nach seit dem Frühjahr gefallener Niederschlagsmenge qualitativ unterschiedlich aus. Was beim Einsatz von trockenheitsgeschädigtem Mais in der Ration zu beachten ist, erläutert Prof. Katrin Mahlkow-Nerge, Fachhochschule Kiel.

Bodenwirksame Mittel mit breitem Wirkstoffspektrum

Bodenwirksame Mittel mit breitem Wirkstoffspektrum

Unkrautbekämpfung bei Wintergetreide im Herbst 2018

In jedem Herbst wird über den Einsatz von geeigneten Herbiziden im Wintergetreide nachgedacht. Die Menge der zur Verfügung stehenden Mittel vereinfacht die Entscheidung nicht. Wenn auch ab und zu ein neues Herbizid auf den Markt kommt, so sind es leider nur neue Wirkstoffkombinationen, keine neuen Wirkstoffe. Neue Wirkstoffe sind nicht in Sicht.

Koppelweiden für Pferde sicher einzäunen

Koppelweiden für Pferde sicher einzäunen

Koppelzaun Imperial der Zaunteam Franchise AG

Der ideale Koppelzaun bietet Tieren und Menschen Sicherheit, ist langlebig und lässt sich an individuelle Bedürfnisse und Begebenheiten anpassen. Der Koppelzaun Imperial ist dank stabiler Konstruktion, hochwertiger Materialien und flexiblen Möglichkeiten der Montage der ideale Zaun für Weide und Hof, so eine Pressemitteilung der Zaunteam Franchise AG.

Keine Wirkung auf das Schwanzbeißgeschehen

Keine Wirkung auf das Schwanzbeißgeschehen

Futterzusatzstoff aus Pflanzenextrakten bei Ferkeln geprüft

Eine gesunde Darmflora und damit einhergehende effiziente Futterverwertung sind wesentliche Ziele in der Aufzucht von Ferkeln. Um dem näherzukommen, wurde ein Futterzusatzstoff entwickelt, der die Futteraufnahme fördern und eine gesunde Darmflora sowie die Entwicklung der Darmzotten unterstützen soll. Dieser setzt sich aus natürlichen Pflanzenextrakten (Hopfen, Süßholzwurzel) sowie Gummi Arabicum zusammen. Für die Inhaltsstoffe sind antimikrobielle, präbiotische, schleimhautschützende sowie beruhigende Wirkungen beschrieben. In vorliegender Untersuchung sollte geklärt werden, ob und wie sich der Zusatzstoff auf Futtereffizienz, Futteraufnahme und Leistung sowie auf das Schwanzbeißgeschehen bei Ferkeln auswirkt. Dr. Wolfgang Preißinger, Günther Propstmeier und Simone Scherb, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, berichten über die Ergebnisse.

Hofabgabeklausel teilweise verfassungswidrig

Hofabgabeklausel teilweise verfassungswidrig

Verfassungsrichter: Eingriff in die Eigentumsfreiheit

Das Bundesverfassungsgericht hat die Hofabgabeklausel in Teilen für verfassungswidrig erklärt. Laut einem am vergangenen Donnerstag veröffentlichten Beschluss gilt dies dann, wenn die Hofabgabepflicht dem Landwirt in unzumutbarer Weise Einkünfte entzieht, die zur Ergänzung der nur als Teilsicherung ausgestalteten Rente notwendig sind. Nach Ansicht der Karlsruher Richter greift zudem die Kopplung einer Altersgrenze an eine Hofabgabeklausel faktisch in die im Grundgesetz festgeschriebene Eigentumsfreiheit ein.

Markttelegramm KW 33

Markttelegramm KW 33

Für tierische- und pflanzliche Erzeugnisse im LW-Gebiet

Nicht enttäuscht hat: die Winter(brau)gerste!

Nicht enttäuscht hat: die Winter(brau)gerste!

Der extrem heiße und trockene Sommer hat bei vielen Früchten seine Spuren in Form von Mindererträgen und zum Teil auch Quali­tätseinbußen hinterlassen. Nicht enttäuscht hat hingegen die Wintergerste und damit auch die Win­terbraugerste, da diese frühzeitig ihre Entwicklung abschließen und so noch...

Die Trockenheit bremst Schnecken aus

Die Trockenheit bremst Schnecken aus

Schneckenbekämpfung in Winterraps und Getreide

Immer wieder treten Probleme durch Schneckenfraß, insbesondere in der Keim- und Auflaufphase von Raps und Getreide auf. Aufgrund der zurzeit anhaltenden Trockenheit haben es die Schnecken momentan allerdings schwer. Förderlich für die Entwicklung beziehungsweise das Überleben sind milde Winter und eine feuchte Jahreswitterung. Insbesondere gleichmäßig verteilte Niederschläge während der Eiablage und des Schlupfes der Jungtiere fördern ein verstärktes Auftreten.

Option für vierten Weg offenhalten

Option für vierten Weg offenhalten

Stegemann hofft weiter auf Lösung für Ferkelproduktion

Neben der künftigen Ausrichtung der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik und der Ersten und Zweiten Säule sowie der Zusammenarbeit mit dem Koalitionspartner in der Bundesregierung ging das Interview von Agra Europe (siehe Beitrag unten) detailliert auf die Fragen der Ferkelerzeugung ein, die wir hier ausführlich bringen.

Gute konventionelle Sorten können mit Hybriden mithalten

Gute konventionelle Sorten können mit Hybriden mithalten

Landessortenversuche Wintergerste in Rheinland-Pfalz 2018

Die Wintergerste hat in den Landessortenversuchen durchschnittlich gedroschen. Damit wurde weder ein Spitzenergebnis erzielt, aber es kam auch nicht zu den sehr starken Ertragseinbußen, die vom Norden und Nordosten Deutschlands berichtet werden. Dr. Albert Anderl und Marko Goetz vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Bad Kreuznach kommentieren die diesjährigen und mehrjährigen Ergebnisse der Landessortenversuche zu Wintergerste.