Sie sind hier:  » Wochenblatt
Landwirtschaftsministerin eröffnet Kartoffelsaison 25.8.2016

Aus der Region

Landwirtschaftsministerin eröffnet Kartoffelsaison

Hessische Kartoffelkönigin Lisa Schäfer gekrönt

Landwirtschaftsministerin Priska Hinz hat vergangene Woche gemeinsam mit der neu gekrönten hessischen Kartoffelkönigin Lisa I. offiziell die Kartoffelsaison eröffnet. Schauplatz der von der Marketinggesellschaft Gutes aus Hessen inszenierten Veranstaltung war der Betrieb Hofgut Dagobertshausen bei Marburg.

mehr

Möhrenernte gewinnt an Fahrt 25.8.2016

Märkte und Preise

Möhrenernte gewinnt an Fahrt

Absatz verlief in diesem Sommer durchweg stetig

Nachdem der Start der diesjährigen Möhrensaison durch intensive Regenfälle und Überschwemmungen vor allem in den frühen Ernteregionen geprägt war, stehen mittlerweile alle Regionen in der Vollernte. Die nässebedingten Qualitätsprobleme, von denen letztendlich kaum eine Region gänzlich verschont blieb, sind Ende August weitgehend überwunden. In Deutschland fallen die Erntemengen bedarfsgerecht aus, zumal der Absatz aufgrund der nur mäßig sommerlichen Temperaturen durchweg stetig verlief. Sonja Illert von der AMI GmbH, Bonn, gibt einen Überblick.

mehr

Club der 100 000-Liter-Kühe 25.8.2016

Aus der Region

Club der 100 000-Liter-Kühe

Hier finden Sie alle 100 000-Liter-Kühe. Durch Anklicken eines Bildes erhalten Sie Informationen über das jeweilige Clubmitglied.

mehr

Milchpreise 2015 im freien Fall 25.8.2016

Tierhaltung

Milchpreise 2015 im freien Fall

In Rheinland-Pfalz und Hessen im Schnitt 30,57 Ct/kg ausgezahlt

Für die deutschen Milcherzeuger war 2015 ein katastrophales Jahr. Die Preise sind flächendeckend um rund ein Viertel eingebrochen. Bundesweit lag das Ergebnis damit deutlich unter dem der Spitzenjahre 2013 und 2014. Vor diesem Hintergrund war die Liquiditätssituation in den Betrieben im vergangenen Jahr kritisch. 2016 hat sich die Lage durch die bis in den Sommer anhaltenden rückläufigen Tendenzen weiter zugespitzt. Dr. Kerstin Keunecke, Agrarmarkt Informations GmbH, gibt einen Überblick.

mehr

Deutlich geringere Getreideernte als im Vorjahr 25.8.2016

Agrarpolitik

Deutlich geringere Getreideernte als im Vorjahr

Gute internationale Versorgungslage drückt auf die Preise

Die diesjährige Getreide- und Rapsernte fällt deutlich geringer aus als im Vorjahr. Wie aus dem am vergangenen Freitag veröffentlichten dritten und letzten Erntebericht des Deutschen Bauernverbandes (DBV) hervorgeht, zeichnet sich bei Getreide inklusive Körnermais eine Erntemenge von insgesamt 43,55 Mio. t ab; das wären 5,32 Mio. t oder 11 Prozent weniger als 2015. Das langjährige Mittel würde demnach um knapp 8 Prozent verfehlt.

mehr

34 24.8.2016

Märkte und Preise

Markttelegramm KW 34

Für tierische- und pflanzliche Erzeugnisse im LW-Gebiet

mehr

34/16 Vereinfachung durch Kaputt-Regulieren 24.8.2016

Zur Sache

Vereinfachung durch Kaputt-Regulieren

Der Deutsche Bauernverband hat kürzlich die Umsetzung der EU-Greening-Vorgaben als erfolgreich bezeichnet. Das Greening beinhaltet neben Vorgaben zum Grünlanderhalt und zur Fruchtartenvielfalt auf Ackerflächen auch die Anlage von Ökologischen Vorrangflächen (ÖVF) auf 5 Prozent der im Betrieb bewirtschafteten Ackerfläche. Die Möglichkeiten zur Erfüllung...

mehr

Abläufe im landwirtschaftlichen Betrieb vorgestellt 22.8.2016

Aus der Region

Abläufe im landwirtschaftlichen Betrieb vorgestellt

KBV beteiligt sich an „Bauernhof als Klassenzimmer“

Wie wird aus Getreide Brot? Woher kommt die Milch? Fragen wie diese konnten die rund 170 Schulkinder aus dem Werra-Meißner-Kreis am Ende ihres jeweiligen Bauernhofbesuches gut beantworten.

mehr

Winterraps blieb hinter den Erwartungen zurück 21.8.2016

Pflanzenbau

Winterraps blieb hinter den Erwartungen zurück

Landessortenversuche 2015/2016 und Empfehlungen Herbst 2016 Rheinland-Pfalz

Die feuchte Witterung war für das Wachstum der Rapsbestände zunächst förderlich, die anhaltenden Niederschlagsphasen bis zum Vorsommer waren allerdings pflanzenphysiologisch problematisch und forcierten den Befall mit verschiedenen pilzlichen Schaderregern während der Frucht- und Samenreife.

mehr

Bei der rheinland-pfälzischen Edelbrandprämierung erfolgreich 21.8.2016

Aus der Region

Bei der rheinland-pfälzischen Edelbrandprämierung erfolgreich

Überzeugende Ergebnisse der hessischen Brenner

Auf ein sehr erfolgreiches Abschneiden bei der diesjährigen 19. rheinland-pfälzischen Edelbrandprämierung können die Odenwälder Brenner zurückschauen.

mehr


CC-Checkliste 2016 für Hessen

Auch in diesem Jahr bietet Ihnen das Landwirtschaftliche Wochenblatt in Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, dem Kuratorium für das landwirtschaftliche und gartenbauliche Beratungswesen und dem Hessischen Bauernverband e.V. die Checkliste Cross Compliance 2016 für Hessen zum Download an.

Jubiläum

225 Jahre Landwirtschaftliches Wochenblatt in Hessen

 

Aktionen rund um das Jubiläumsjahr
Weitere Informationen

 
 
 
Tipp der Woche

Futtererwärmung vermeiden

Aufgrund des wechselhaften, feuchtwarmen Wetters und des diesjährigen zuckerreichen ersten Schnitts ist das Risiko der Futtererwärmung hoch. Die Futteraufnahme, die bei wärmeren Temperaturen eher zurückgeht, wird durch eine „warme Mahlzeit“ am Tag weiter negativ beeinflusst. Mit sinkender Futteraufnahme sinkt die Milchmenge nahezu... mehr…

Alle Tipps >>
Buchempfehlung

„Wald und Waldgeschichten aus Rheinhessen“ heißt ein gerade erschienenes Buch aus der Feder des Forstamtsleiters für Rheinhessen, Dr. Gerhard Hanke. Rheinhessen verfügt über eine Waldfläche von 6 500 Hektar, etwa fünf Prozent der Gesamtfläche. Rheinhessen hat eine kleine, aber sehr alte Waldtradition,... mehr…

Alle Buchempfehlungen >>

Bücher haben in der Regel gebundene Ladenpreise. Verlage können jedoch ihre Buchpreise ändern beziehungsweise sind manche Bücher schnell vergriffen. Die LW-Redaktion kann daher keine Gewähr für die angegebenen Buchpreise sowie die Lieferbarkeit der empfohlenen Bücher geben. Aktuelles finden Sie allerdings jederzeit in unserem Online-Buchshop unter www.landmedia.de.