Sie sind hier:  » Wochenblatt
30 27.7.2016

Märkte und Preise

Markttelegramm KW 30

Für tierische- und pflanzliche Erzeugnisse im LW-Gebiet

mehr

30/16 Plädoyer für den Pflanzenschutzmittel-Einsatz 27.7.2016

Zur Sache

Plädoyer für den Pflanzenschutzmittel-Einsatz

Die zahlreichen Niederschläge und mit ihnen die feuchte Luft und die wasserbenetzten Blattflächen haben in diesem Jahr für einen Krankheitsdruck in den Ackerkulturen, in den Sonderkulturen und im Weinbau gesorgt, wie es ihn lange nicht gab. Kulturen, die gegen Pilzkrankheiten nicht behandelt...

mehr

Preismünzen für den Erfolg bei Tierschauen überreicht 24.7.2016

Aus der Region

Preismünzen für den Erfolg bei Tierschauen überreicht

Züchterabend mit Ehrungen Landkreis Fulda

Beim Züchterabend in Almendorf ließen die Organisatoren die Kreistierschau 2016 (siehe LW 27, Seite 52) Revue passieren. Dabei nahmen 18 Tierhalter Preismünzen des Landkreises Fulda entgegen, der damit ihre herausragenden züchterischen Leistungen würdigte.

mehr

Der Schritt von extensiv zu Öko ist nicht mehr groß 24.7.2016

Pflanzenbau

Der Schritt von extensiv zu Öko ist nicht mehr groß

Der EULLa-Programmteil zur ökologischen Wirtschaftsweise

Der Programmteil „Ökologische Wirtschaftsweise im Unternehmen“ nimmt eine Sonderstellung unter den EULLa-Programmteilen ein. Christian Cypzirsch vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, Kompetenzzentrum Ökologischer Landbau Rheinland-Pfalz, gibt eine erste Orientierung, was es mit diesem Programmteil auf sich hat und was bei einer Teilnahme zu beachten ist.

mehr

Hessische „Grenzgänger“ im Nachteil 24.7.2016

Aus der Region

Hessische „Grenzgänger“ im Nachteil

NRW zahlt AGZ für Flächen außer Landes, Hessen nicht

Die Kreisbauernverbände Waldeck und Frankenberg hatten schon mehrfach auf die Problemstellung bei der Ausgleichszulage für benachteiligte Gebiete bei grenzüberschreitenden Acker- und Grünlandflächen hingewiesen und bei den zuständigen Behörden Alarm geschlagen.

mehr

Virusepidemie rafft Erbsen- und Ackerbohnenbestände dahin 24.7.2016

Pflanzenbau

Virusepidemie rafft Erbsen- und Ackerbohnenbestände dahin

Leguminosenanbau in Deutschland gefährdet

Die agrarpolitisch durch das Greening geförderte Ausweitung des Leguminosen-anbaus in Deutschland ist durch eine Virusepidemie gefährdet. Wie das Julius-Kühn-Institut (JKI) vergangene Woche mitteilte, werden derzeit nicht nur regional, sondern aus dem ganzen Bundesgebiet kranke Erbsen- und Acker­bohnenpflanzen eingeschickt, die auffällig starke Vergilbungen und gestauchte Triebspitzen mit deformierten Blättern aufweisen.

mehr

Applaus ist der Lohn für das Engagement der Züchter 24.7.2016

Aus der Region

Applaus ist der Lohn für das Engagement der Züchter

Hervorragende Pferdeschau zum Beerfelder Markt

Mit über 110 im Katalog verzeichneten Ponys und Pferden stellten diese zum 116. Beerfelder Pferdemarkt das größte Kontingent an Schautieren. Die Pferderichtringe waren während des Richtens der Pferde und Ponys dicht umringt und die Züchter erhielten oft kräftigen Applaus, nachdem sich ihre Tiere von der besten Seite zeigten.

mehr

Zu wenig Platz im Flatdeck – was nun? 23.7.2016

Tierhaltung

Zu wenig Platz im Flatdeck – was nun?

Ferkeln von 20 bis 30 kg muss je Tier 0,35 m² zur Verfügung stehen

Ab August endet die Übergangsfrist für die Größe der Buchtenfläche bei der Haltung von Absatzferkeln. Laut Tierschutznutztierhaltungsverordnung muss danach allen Ferkeln von 20 bis 30 kg eine uneingeschränkt nutzbare Bodenfläche von 0,35 m² zur Verfügung stehen. Anregungen und Denkanstöße, wie man dem höheren Platzbedarf der Ferkel gerecht werden kann, stellt Ute Schäfer vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR), Eifel, Bitburg, vor.

mehr

Mechanische Bekämpfung erfordert Fingerspitzengefühl 23.7.2016

Pflanzenbau

Mechanische Bekämpfung erfordert Fingerspitzengefühl

Soja stellt hohe Ansprüche an den Pflanzenschutz

Die mechanische Unkrautbekämpfung kann bei jungen Sojabeständen und bei Hackkulturen nicht oft genug durchgeführt werden, fand der erfahrene Bio-Bauer Peter Rieger, als er im Rahmen des Baden-Württembergischen Sojanetzwerkes von seiner Anbaumethode berichtete.

mehr

Landwirte müssen den Gütertransport beherrschen 23.7.2016

Aus der Region

Landwirte müssen den Gütertransport beherrschen

Fahrsicherheitstraining in Homberg/Efze durchgeführt

Der Regionalbauernverband Kurhessen und der Maschinenring Schwalm-Eder boten Junglandwirten die Gelegenheit, den Umgang mit landwirtschaftlichen Maschinen in Extremsituationen zu üben.

mehr


CC-Checkliste 2016 für Hessen

Auch in diesem Jahr bietet Ihnen das Landwirtschaftliche Wochenblatt in Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, dem Kuratorium für das landwirtschaftliche und gartenbauliche Beratungswesen und dem Hessischen Bauernverband e.V. die Checkliste Cross Compliance 2016 für Hessen zum Download an.

Jubiläum

225 Jahre Landwirtschaftliches Wochenblatt in Hessen

 

Aktionen rund um das Jubiläumsjahr
Weitere Informationen

 
 
 
Tipp der Woche

Feuchtgetreide konservieren

Die Getreidekonservierung mit Propionsäure wird in vielen Betrieben durchgeführt. Auf einige Dinge sollten man dabei achten. Propionsäure schützt nicht vor Käfern. Selbstverständlich sollte das Lager gründlich gereinigt sein. Falls Vorratsschädlinge in Ritzen oder Hohlräumen vermutet werden, sollten vor der Einlagerung Schädlingsbekämpfungsmittel angewendet werden... mehr…

Alle Tipps >>
Buchempfehlung

„Wald und Waldgeschichten aus Rheinhessen“ heißt ein gerade erschienenes Buch aus der Feder des Forstamtsleiters für Rheinhessen, Dr. Gerhard Hanke. Rheinhessen verfügt über eine Waldfläche von 6 500 Hektar, etwa fünf Prozent der Gesamtfläche. Rheinhessen hat eine kleine, aber sehr alte Waldtradition,... mehr…

Alle Buchempfehlungen >>

Bücher haben in der Regel gebundene Ladenpreise. Verlage können jedoch ihre Buchpreise ändern beziehungsweise sind manche Bücher schnell vergriffen. Die LW-Redaktion kann daher keine Gewähr für die angegebenen Buchpreise sowie die Lieferbarkeit der empfohlenen Bücher geben. Aktuelles finden Sie allerdings jederzeit in unserem Online-Buchshop unter www.landmedia.de.