Sie sind hier:  » Wochenblatt
Lehrfahrt der hessischen Pensionspferdehalter

Lehrfahrt der hessischen Pensionspferdehalter

In Baden-Württemberg Pferdebetriebe besichtigt

Die erste Lehrfahrt der LLH-Interessengemeinschaft der hessischen Pensionspferdehalter unter der Leitung von Dr. Christiane Rittershaus führte kürzlich 25 Pensionspferdehalter aus Hessen in das benachbarte Bundesland Baden-Württemberg. Dort besichtigten sie verschiedene Pferdebetriebe mit besonders tiergerechten Pferdeställen.

Pflanzenschutzgeräte winterfest machen

Pflanzenschutzgeräte winterfest machen

10-Punkte-Plan vermeidet teure Schäden

Die Reinigung und Einwinterung der Feldspritze gehört zu den jährlichen Standardmaßnahmen im konventionellen Ackerbaubetrieb. Wichtig ist hierbei, dass keine Restmengen in die Kanalisation oder Vorfluter, beziehungsweise in Gewässer gelangen.

Landtechniker besichtigen FFT und neue Meisterschule Fulda

Landtechniker besichtigen FFT und neue Meisterschule Fulda

Trockenheit war Thema bei der Mitgliederversammlung

Ende Oktober besichtigten die landtechnischen Unternehmer der Landmaschinen-Fachbetriebe (VdAW) des Landesverbandes Hessen vor der jährlichen Mitgliederversammlung die FFT und die neue Meisterausbildungsstätte im BBZ Mitte in Fulda.

Klöckner vermeldet Durchbruch bei Ende des Kükentötens

Klöckner vermeldet Durchbruch bei Ende des Kükentötens

Geschlechterbestimmung im Ei durch Hormonnachweis

Einen Durchbruch bei der angestrebten Beendigung des Tötens männlicher Küken hat das Bundeslandwirtschaftsministerium vermeldet. Mit dem von der Rewe-Tochter Seleggt und der Universität Leipzig entwickelten Verfahren zur Geschlechtsbestimmung im Brutei werde Deutschland zum „Vorreiter und Treiber“ beim Tierwohl in Europa, sagte Ressortchefin Julia Klöckner vergangene Woche in Berlin.

Viele innovative Anregungen am Rapsfeldtag in Girod

Viele innovative Anregungen am Rapsfeldtag in Girod

Innovative Konzepte, um die Pflanzenschutzintensität zu senken

Ende September trafen sich etwa 60 interessierte Landwirte aus Rheinland-Pfalz, Hessen und anderen Bundesländern in Girod-Kleinholbach, Kreis Montabaur, um sich über Innovationen beim Rapsanbau, beispielsweise zur Unkrautunterdrückung, zu informieren. Es gibt viele gute Ansätze, nachhaltigen Pflanzenbau zu betreiben. Einige wurden an diesem Tag vorgestellt und diskutiert.

Muus neue Landjugendvorsitzende

Muus neue Landjugendvorsitzende

Der Bund der Deutschen Landjugend (BDL) hat eine neue Vorsitzende. Wie der Verband mitteilte, wurde Kathrin Muus auf der Delegiertenversammlung am Samstag in Berlin an die Spitze des BDL gewählt. Die 24-jährige Agrarstudentin aus Schleswig-Holstein tritt damit die Nachfolge von Nina Sehnke...

Jagdreviere werden gesucht

Jagdreviere werden gesucht

Treffen der Jagdgenossenschaften Gießen und Lahn/Dill

In der von den Jagdhornbläsern des Jagdvereins Hubertus Gießen und Umgebung musikalisch eröffneten Mitgliederversammlung in den Hüttenberger Bürgerstuben wurde Joachim Otto aus Beuern für vier weitere Jahre an die Spitze des Kreisverbandes der Jagdgenossenschaften in den Landkreisen Gießen und Lahn-Dill gewählt.

Mortellaroscher Krankheit den Kampf ansagen

Mortellaroscher Krankheit den Kampf ansagen

Haltungseinflüsse, Vorbeugung und Therapievorschläge

Die Rinderklaue erhält in ihrer „natürlichen“ Umgebung bei jedem Schritt einen gleichmäßigen Abrieb. Besonders die biomechanisch wichtige Kehlung wird herausgeschilfert und der Zwischenklauenbereich wird durch das Durchtreten von Gras und Boden gereinigt – es erfolgt sozusagen Klauenpflege und Klauenhygiene mit jedem Schritt.

Milchviehfütterung automatisieren

Milchviehfütterung automatisieren

Höhere Langlebigkeit und homogenere Mischung

Lely hat kürzlich seinen Misch- und Fütterungsroboter Vector optimiert. Das System sei jetzt noch stärker auf die Verbesserung der Tiergesundheit ausgerichtet und weise eine noch höhere Lebensdauer auf, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Kaniber bleibt Ministerin in Bayern

Kaniber bleibt Ministerin in Bayern

Alte und neue Landwirtschaftsministerin in Bayern ist Michaela Kaniber. Das gab Ministerpräsident Markus Söder bei der Vorstellung seines Kabinetts am Montag in München bekannt. Die 41-jährige CSU-Politikerin hatte Ende März Helmut Brunner an der Spitze des bayerischen Agrarressorts abgelöst; seit 2013 sitzt...