Sie sind hier:  » Wochenblatt
Branche wieder in der Spur

Branche wieder in der Spur

Agritechnica: Besucher und Aussteller zufrieden

Mit 2 803 Ausstellern und 450 000 Besuchern ist am Wochenende laut DLG die Agritechnica in Hannover zu Ende gegangen. Die Agritechnica ist mittlerweile die einzige Veranstaltung auf dem ehemaligen EXPO-Gelände, die das ganze Areal in Anspruch nimmt. Aussteller- und Besucherzahlen belegen die große Bedeutung der Messe und der Branche. Das LW-Team hat sich ausgiebig in Hannover umgesehen – hier ein Messerundgang.

Ost-Agrarminister gegen Kappung der Direktzahlungen

Ost-Agrarminister gegen Kappung der Direktzahlungen

Kommission nennt keine konkrete Grenze mehr

Die ostdeutschen Landwirtschaftsminister wehren sich gegen eine drohende Benachteiligung größerer Betriebe bei der anstehenden Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP). In einem Thesenpapier, das bei einem Treffen der fünf Ressortchefs vergangene Woche in Potsdam verabschiedet wurde, erteilen sie einer möglichen Kappung der Direktzahlungen in Abhängigkeit von der Flächenausstattung eine Absage.

Ein bisschen von Schottland in Hochheim am Main

Ein bisschen von Schottland in Hochheim am Main

Gute Galloway-Jungtierschau trotz schlechtem Wetter

Der Bundesverband Deutscher Gallowayzüchter (BDG) führte anlässlich der Tierschau zum Hochheimer Markt am ersten Novemberwochenende in Hochheim am Main die diesjährige Jungtierschau gemeinsam mit der Interessengemeinschaft der Gallowayzüchter Hessen durch. Richter Dr. Klaus Hammen, Ringassistentin Lena Lamp, Moderator Dr. Erhard Heinz und Organisator Arno Molter freuten sich über einen Auftrieb von über 50 Jungtieren in verschiedenen Farben der Rasse und den Erfolg der Veranstaltung.

Die Weichen für die Zukunft Rheinhessens stellen

Die Weichen für die Zukunft Rheinhessens stellen

8. Rheinhessen-Konferenz mit konkreten Aufgaben

Unter dem Motto „Rheinhessen – Weichenstellungen für die Zukunft“ fand am 15. November 2017 die 8. Rheinhessen-Konferenz am DLR RNH in Oppenheim statt. Initiatoren der Veranstaltung waren neben dem DLR, Rheinhessenwein, Rheinhessen Marketing, der Arbeitskreis Rheinhessen Kultur und die Rheinhessen-Touristik. Die Veranstaltung gilt als Austausch- und Informationsplattform aller Aktiven in Deutschlands größtem Weinanbaugebiet.

Die Zukunft des Weinbaus in den Betrieben gestalten

Die Zukunft des Weinbaus in den Betrieben gestalten

Absolventenfeier des Weincampus Neustadt

Am Freitag entließ der Weincampus Neustadt seinen sechsten Abschlussjahrgang im Mußbacher Herrenhof ins Berufsleben. Zur stilvollen Feier konnten DLR-Direktor Dr. Günter Hoos und Studiengangsleiter Prof. Dr. Dominik Durner zahlreiche Gäste von den Partnerhochschulen, aus den Ausbildungsbetrieben sowie aus Weinwirtschaft und Politik im historischen Johannitergut begrüßen.