Fisch-Gemüse-Ragout mit Kokosmilch

Dazu Basmati-Reis kochen

Kräuterseelachs in Pergament

Mit Paprikagemüse und Röstkartoffeln

Sleeping Queens

Märchenhaftes Kartenspiel erhielt den Grafikpreis Graf Ludo 2017

Goldhamster-Quiz

Fünf knifflige Fragen rund um den kleinen Nager

Der Goldhamster

Ein nachtaktives Wesen

Der Krokus

Ein gewaltiger Frühblüher

Klein, aber zäh!

Schneeglöckchen

HELENA kommt im März

Hinweise zum Gemeinsamen Antrag Agrarförderung 2018

HELENA (Hessische Elektronische Antragstellung) ist die Antragstellungssoftware in Hessen, mit der flächenbezogene Agrarzahlungen beantragt werden können. Auch in diesem Jahr gibt es laut WI-Bank wieder Neuerungen, die den Umgang mit HELENA noch einfacher machen sollen. So verfügt HELENA 2018 über eine Installationsroutine, die das Programm automatisch auf dem eigenen PC installiert....

Spitzengenetik-Auktion mit überragendem Ergebnis

Sonderkollektion bei Hessens Zukunft in Alsfeld versteigert

Einmal mehr war es eine hervorragende Sonderkollektion, die die Züchter bei der Premiere von Qnetics im Rahmen von Zukunft Rind 2018 am vorvergangenen Samstag in der Hessenhalle auf die Beine gestellt hatten. Kunden aus aller Herren Länder gaben sich die Klinke in die Hand, um vor Auktionsbeginn ihre Favoriten im Stall schon einmal in Augenschein zu nehmen.

Kaligaben verbessern die Wasserversorgung

Eine gute Kaliumversorgung sichert Rapserträge

Extrem hohe Niederschlagsmengen im Dezember und Januar haben den Flächen stark zugesetzt und Strukturschäden verursacht. Zudem führten milde Temperaturen zu einem Überwachsen insbesondere der früh gesäten Rapsbestände. Idealerweise sollten vor Vegetationsruhe acht bis zehn Blätter ausgebildet sein, was meist weit übertroffen wurde. Falls der Spross schon mit dem Streckungswachstum begonnen hat, sind die Pflanzen bei einsetzenden Frosttemperaturen gefährdet.

Schwälbchen wirbt mit Milch für die Landesgartenschau

Bouffier: Verbindung von Produkt und Heimat

Ministerpräsident Volker Bouffier hat vergangene Woche den Startknopf für die Produktion der Landesgartenschau-Milch der Schwälbchen Molkerei gedrückt.

Arbeitsorganisation stetig verbessern

Aufgaben strukturieren, schriftlich planen und kontrollieren

Die Arbeit gut zu organisieren und die Zeit konsequent zu nutzen – das sind die Voraussetzungen für eine wirtschaftliche Produktion auf zukunftsgerichteten Landwirtschaftsbetrieben. Wie die Arbeitsorganisation verbessert werden kann, dazu gibt Prof. Matthias Schick, Leiter der Tierhaltung und Milchwirtschaft des Ausbildungs- und Versuchsbetriebes Strickhof in der Schwei,z im folgenden Tipps.