Sie sind hier:  » Startseite » Rubriken » Hof & Familie

Quesadillas mit Spinatfüllung

Dazu eine Tomatensalsa zubereiten

Ganz entspannt ins Frühjahr starten

Wellness-Tipps für die ganze Familie

Der Winter geht in die letzte Runde, noch wollen die dunklen Tage kein Ende nehmen. Kein Wunder, dass man an manchen Tagen am liebsten keinen Fuß vor die Tür setzen möchte. Das zerrt Jung und Alt an den Nerven. Wellness schafft Abhilfe: Tun Sie sich jetzt etwas Gutes, entspannen Sie, lassen Sie es sich gut gehen. Die nachfolgenden Tipps für Entspannung und Wohlbefinden für die ganze Familie tragen dazu bei, Körper und Geist fit zu halten und auf den Frühling vorzubereiten.

Erkältungsarzneien anno dazumal

Einsatz von Tee, Sirup, Räucherwerk und anderen Mitteln

Tabletten, Lutschpastillen, Nasenspray und andere Produkte gegen Erkältungskrankheiten lassen sich heutzutage schnell in der Apotheke besorgen. Nicht so früher, zu Zeiten, als es diese Möglichkeit noch nicht gab. LW-Autorin Gisela Tubes stellt nachfolgend einige Erkältungsarzneien aus früheren Zeiten vor.

Einsamkeit erfolgreich überwinden

Offen für Begegnungen sein

Einsamkeit ist in unserer Gesellschaft ein Tabuthema. Aus Scham reden viele Betroffene nicht darüber. „Doch Einsamkeit gehört zu jedem Menschen und ist in einigen Lebensphasen wahrscheinlicher als in anderen“, sagt Gesundheitspsychologin Prof. Dr. Sonia Lippke von der Jacobs University Bremen.

Lieber ein guter Streit als schlechte Harmonie

Bestehende Störungen in der Beziehung beheben

Ostern ist eines der großen Feste im Jahreslauf, reich an Symbolik für Tod und Wiederauferstehung. Große Feste laden dazu ein, harmonisch im Kreis der Familie zu feiern und so die Liebe gefestigt zu sehen. Was aber, wenn die Liebe nicht lebendig ist? Peter Jantsch, Diplom-Agraringenieur und systemischer Coach, ermutigt im Folgenden dazu, etwas zu wagen, nämlich einen guten Streit, um der Beziehung zu etwas Auferstehung zu verhelfen.

Rivalität unter Kindern

Manchmal muss Streiten sein – aber es gibt Grenzen

Jeden Morgen an der Bushaltestelle dasselbe: Wenn Moritz (12) aus dem Bus steigt, wird er von zwei Klassenkameraden schon erwartet – und in die Zange genommen. Bezeichnungen wie „Landei“ und „Weinflasche“ sind noch harmlose Varianten. Der Junge aus einer Winzerfamilie schwankt zwischen...

Was Hänschen lernen soll, muss ihm Hans vorleben

Verantwortung tragen zu können, muss reifen

Es gibt wohl kaum einen Ort, an dem der Nachwuchs so früh lernen kann, Verantwortung in der Erwachsenenwelt zu übernehmen, wie im landwirtschaftlichen Familienbetrieb. Aber wann sind die Jugendlichen alt genug für „echte Verantwortung“? Peter Jantsch, Diplom-Agraringenieur und systemischer Coach, gibt im Folgenden dazu hilfreiche Tipps und Anregungen.

Pilze nach dem Einkauf richtig aufbewahren

Haushaltstipps zur Lagerung

Im Supermarkt gab es so wunderbare Pilze. Aber zubereiten kann man sie erst morgen oder übermorgen. Wie bis dahin mit ihnen umgehen? Folie abmachen oder nicht? In eine Papiertüte stecken? In ein feuchtes Tuch einschlagen? In Milch einlegen? Es gibt viele alte Rezepte, um Pilze frisch zu halten. Aber nicht alle sind heute noch richtig.

Panade mal anders

Knusprig mit Quinoa, Cornflakes und Nachos

Eine leckere Panade ist schnell gemacht und braucht nicht viele Zutaten. Für Fleischliebhaber eignen sich Hähnchen, Pute, Schwein oder Kalb. Tipps für eine klassische Panade und ein paar Alternativen gibt es nachfolgend.

Daten in einer privaten Cloud sichern

Netzwerkspeicher unter die Lupe genommen

Cloud-Speicherdienste wie Dropbox, pCloud oder Mega sind praktisch. Doch nicht jeder will seine Daten auf Servern irgendeines Konzerns deponieren. Alternativ lassen sich Netzwerk-Festplatten (NAS) zur privaten Cloud ausbauen. Die Stiftung Warentest hat acht Lösungen von vier Anbietern geprüft.

Alte „Lappen“ verschwinden bald

Verpflichtender Führerschein-Umtausch nach Stufenplan

Der gestaffelte Umtausch ist zur Umsetzung europäischer Vorgaben notwendig, informiert das Bundesverkehrsministerium. Nach der sogenannten Dritten EU-Führerscheinrichtlinie (Richtlinie 2006/126/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über den Führerschein) sind bis zum 19. Januar 2033 alle vor dem 19. Januar 2013 ausgestellten Führerscheine...

Gespinstmotte an Apfel

Schadbild und Gegenmaßnahmen kurz vorgestellt

Im Mai und Juni sind an einzelnen Ästen auffällige Gespinste zu finden. Bei näherer Betrachtung ist zu erkennen, dass sich in diesen Gespinsten eine Vielzahl von gelblichen oder hellgrauen Räupchen befindet, teilt der Pflanzenschutzdienst beim Regierungspräsidium Gießen mit.

Unterirdisch süß

Verführerische Exoten: Süßkartoffeln im Garten anbauen

Bataten oder Süßkartoffeln (Ipomea batatas) gehören weltweit zu den drei wichtigsten Knollenpflanzen (nach Kartoffeln und Maniok). Dennoch haben sie den Weg aus den Tropen und Subtropen zu uns nach Mitteleuropa bisher kaum gefunden. Schade, denn erste Koch-Versuche mit Bataten setzen vielversprechende Impulse...