Herzhafte Spiegelei-Törtchen

Das schmeckt nicht nur zur Osterzeit

Süße Mini-Cheesecakes

Mit Rhabarber-Kompott füllen

Ein Indianer kennt keinen Schmerz

Depression wird bei Männern oft tabuisiert

Bei Michael P. schlich sich die Depression direkt nach dem Abi­tur in sein Leben. „Ich wusste nicht, wie es nun konkret weitergehen sollte, sah keinen Lebenssinn und fiel in ein tiefes Loch. Offiziell nahm ich zwar ein Studium auf, ging aber kaum...

Osteoporose – ein oftmals unentdecktes Risiko

Was Sie zum Knochenschwund wissen sollten

In Deutschland leiden etwa sechs Millionen Menschen an Osteoporose. Das Gemeine an der Krankheit: Der Knochenschwund schreitet schleichend voran und wird oftmals erst bemerkt, wenn es schon fast zu spät ist. Dann nämlich, wenn starke Schmerzen auftreten und die ersten Brüche sich...

Respekt statt Resignation

Wie man mit Verbrauchern gut ins Gespräch kommt

Gerade einmal 10,13 Prozent ihrer Konsumausgaben haben die Deutschen im Jahr 2013 laut Statistischem Bundesamt in Nahrungsmittel investiert. Lediglich die Schweiz (8,85 Prozent) und Großbritannien (8,55 Prozent) lagen in Europa noch hinter Deutschland. Von diesen schon geringen Ausgaben kamen laut von-Thünen-Institut beim...

Kuscheliger Osterhase

Schnell gebastelt aus einer Socke

Ob nun die Waschmaschine oder das Sockenmonster es war: Es bleibt nur eine Socke übrig. Aber auch die ist immer noch zu etwas nütze, zum Beispiel kann sie sich in einen kleinen kuscheligen Hasen verwandeln und so Teil der Osterdekoration werden.

Der Spion im Kinderzimmer

Internetfähiges Spielzeug: Tipps zu Vernetzung und Schutz

Carly plaudert munter über ihr Lieblingsessen und ihre Kindergartenfreunde. Und sie erzählt, dass sie am Wochenende gerne zur Oma fahren möchte. „Weil die einen riesengroßen Garten hat und immer so leckere Apfelpfannkuchen backt.“ Woher Carly das wohl weiß? Noch wundert sich Carlys...

Trotz lass nach!

Nur nicht die Nerven verlieren bei trotzigem Kleinkind

Viele Eltern kennen das: Im Supermarkt wirft sich ihr kleiner Wonneproppen brüllend auf den Boden, weil er unbedingt ein Eis haben möchte. Klarer Fall von Trotzphase! Auch wenn Kinder die Nerven ihrer Eltern jetzt reichlich strapazieren: Lassen Sie sich nicht provozieren und sehen Sie daran auch das Positive, denn das Aufbegehren ist ein bedeutsamer Schritt auf dem Weg zur eigenen Persönlichkeit.

So hält das Suppengrün länger

Haushaltstipps zur Lebensmittelbevorratung

In Deutschland wirft jeder durchschnittlich rund 36 Kilogramm Gemüse und Obst und etwa zehn Kilogramm zubereitete Speisen weg – pro Jahr. Das muss nicht sein. Passend zum kühler werdenden Herbstwetter gibt die Initiative „Zu gut für die Tonne!“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft Lebensmittelretter-Tipps rund um wärmende Suppen und Eintöpfe: Wie man Suppengrün und Gemüse der Saison länger aufbewahren kann und wie Suppen- und Eintopfreste am besten aufbewahrt werden.

Mobile Hilfe für Haus und Garten

Die Dienstleistungsbörse „mobila“ kurz vorgestellt

„Um dem demografischen Wandel entgegenzuwirken, müssen wir auf der einen Seite die älteren Bewohner der Region mit haushaltsnahen Dienstleistungen unterstützen und auf der anderen Seite Beschäftigungen für die Frauen schaffen, mit flexiblen Arbeitszeiten und selbstbestimmten Einkommen“, beschloss der Vorstand des Bezirkslandfrauenvereins Rotenburg vor rund sechs Jahren.

Trends beim Bauernhofeis

Nachgefragt: Eis-Herstellung auf Milchviehbetrieb

Auf dem Milchviehbetrieb von Eckhard Kersten in Hofgeismar-Schöneberg wird seit 2008 Bauernhofeis hergestellt. Das LW hat bei Martina Opfermann-Kersten nachgefragt, welche Eissorten der landwirtschaftliche Betrieb 2017 anbietet.

Nach Hause ins Warme kommen

Heizkörperthermostate im Verbrauchertest

Zuhause die Heizung auf Sparflamme drosseln und dann am Mittelmeer überwintern – so lassen sich Heizkosten am angenehmsten senken. Doch auch alle, die nicht verreisen können, haben die Chance zum Sparen. Mit moderner Technik sind niedrigere Energiekosten und ein warmes Zuhause kein Widerspruch.

Scharf auf Paprika und Peperoni

Die bunten Nachtschatten­gewächse selbst anbauen

Paprika gibt es von fruchtig-süß bis feurig-scharf. Für jeden Gaumen finden sich Sorten im Handel. Die Schoten lassen sich in sonnigen Lagen auch in Deutschland anbauen, sind in der Pflege aber etwas anspruchsvoll. Sie kennen sich noch nicht so richtig aus? Dann bekommen Sie hier einen Sorten-Überblick und Anbautipps für die Praxis.

Mitesser am Ziergehölz

Was man gegen Woll- und Blutläuse machen kann

Einzeln sind sie Winzlinge, die kaum auffallen. In der Masse aber werden sie unästhetisch. Woll- und Blutläuse saugen nicht nur als Schmarotzer an Ziergehölzen, sondern hinterlassen Missbildungen, Mehltau oder Wollwachs. Welche Folgen das an verschiedenen Gehölzen hat und was Sie gegen die ungeliebten Mitesser tun können, erfahren Sie hier.

Zweiter Preis vom WPA übergeben

Die Preisübergabe fand im Häussler-Backdorf statt

Beim Weihnachtspreisausschreiben (WPA) gab es, neben weiteren attraktiven Preisen, unter anderem einen „Elektro-Steinbackofen Mono“ der Firma Häussler zu gewinnen. Als glücklicher Gewinner wurde Günter Conrad aus Trebur von der Glücksfee ausgelost. Die Preisübergabe fand Ende Januar im Häussler-Backdorf statt.

Ferienerlebnisse für Jung und Alt

Startschuss zum diesjährigen LW-Feriengewinnspiel

Es ist wieder so weit: Beim traditionellen LW-Feriengewinnspiel können Sie Familienfreikarten für einen Ausflugstag gewinnen. In drei Runden gibt es Familienfreikarten zu verschiedenen Attraktionen zu gewinnen.