Sie sind hier:  » Startseite » Rubriken » Sonderveröffentlichung

Arbeitsfalle im wachsenden Betrieb

Lösungsansätze werden bei ALB-Tagung vorgestellt

Unterhält man sich mit Betriebsleitern erfolgreicher Haupterwerbsbetriebe, so beklagen diese sich in der Regel nicht über ihre erzielten Unternehmergewinne. Vielmehr sind es die ständig mit den Betriebsgrößen wachsenden arbeitswirtschaftlichen Anforderungen, die Sorgen bereiten. Ein Teil der Mehrbelastungen kann aufgefangen werden durch Auslagerung von Arbeitsverfahren an Dritte, zum Beispiel Lohnunternehmer, oder auch durch die Automatisierung. Dennoch kommen wachsende Betriebe auf Dauer nicht umhin, Fremdarbeitskräfte zu beschäftigen. Doch diese sind schwierig für die Landwirtschaft zu finden, berichten viele Betriebsleiter. Die nächste ALB-Fachtagung am 27. November am Landwirtschaftszentrum Eichhof in Bad Hersfeld widmet sich diesem Thema.

Tage der offenen Tür in drei Milchviehbetrieben

Termine in Linsengericht, Altenstadt und Antrifttal

Das Lely Center Hessen veranstaltet Tage der offenen Tür auf drei Milchviehbetrieben: bei den Familien Trageser in Linsengericht, Klarmann in Altenstadt und Zinßer in Antrifttal. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich live vor Ort ein Bild zu machen, wie sich moderne Technik in ein bestehendes Altgebäude integrieren lässt.

Erster Astronaut A5 in Hessen im Betrieb Ritter

Tag der offenen Tür am 27. Oktober in Alsfeld

Das Lely Center Hessen konnte vor einigen Wochen den ersten Lely Astronaut A5 bei der Familie Ritter aus Alsfeld in Betrieb nehmen. Seit nunmehr fünf Wochen werden hier 55 Kühe von der neuesten Generation der Lely-Melkroboter gemolken, für die restlichen knapp 60 Tiere wird aktuell noch der Melkstand genutzt. Bereits jetzt melkt der Roboter etwa 2 000 kg Milch am Tag.

Wie werden wir in Zukunft heizen?

ALB-Tagung am Landwirtschaftszentrum Eichhof

Der Klimawandel schreitet voran, fossile Brennstoffe werden zunehmend knapper und steigen daher im Preis. Das Durchschnittsalter der in Wohngebäuden installierten Heizanlagen beträgt 17,6 Jahre und etwa 55 Prozent der Heizungen sind 20 Jahre alt oder sogar älter. Daran lässt sich unschwer erkennen, dass viele Haus- und Wohnungsbesitzer jetzt oder in Kürze vor der Frage stehen werden, welche Heiztechnik die richtige sein wird. Eine Tagung der ALB-Baulehrschau am Mittwoch, dem 31. Oktober wird sich mit dem Thema „Wie werden wir in Zukunft heizen?“ befassen.

Legehennenstall für 12 000 Tiere öffnet Tore

Tag der offenen Tür auf dem Lindenhof in Morschen

Familie Pfaffenbach aus Morschen hat kürzlich einen Legehennenstall errichtet, in den ab November 12 000 Tiere einziehen werden. Am Freitag, dem 26. Oktober findet auf dem Lindenhof ein Tag der offenen Tür statt, um den Stall der Bevölkerung vorzustellen und das landwirtschaftliche Fachpublikum über das Projekt zu informieren.

Moderne Milchviehhaltung entdecken und erleben

Hoftag auf dem Betrieb der Familie Krichbaum

Am Sonntag, dem 26. August von 11 bis 17 Uhr öffnet Familie Krichbaum in Lautertal-Raidelbach im Odenwald die Hoftüren ihres Milchviehbetriebes. Neben der Besichtigung des großen Milchviehstalles mit fünf Melkrobotern und einem modernen Transitstall verspricht ein buntes Rahmenprogramm sowohl für das Fachpublikum als auch für Besucher außerhalb der Landwirtschaft einen interessanten Tag für Groß und Klein.

Zuchteberstall mit hoher Biosicherheit

Tag der offenen Tür am 7. August in Griesheim

Der neue Zuchteberstall der ZBH/GFS GmbH in Griesheim ist fertiggestellt. Am Dienstag, dem 7. August wird die Anlage dem Fachpublikum und allen weiteren Interessierten vorgestellt.

Mehrhäusiger Milchviehstall in Vöhl

Tag der offenen Tür auf dem Betrieb der Familie Lorenz

Einen neuen Milchviehstall mit automatischem Melksystem hat der nach ökologischen Richtlinien bewirtschaftete Betrieb von Stefanie und Sven Lorenz in Vöhl errichtet. Am Sonntag, dem 15. Juli wird die Familie ihren neuen Kuhstall ab 11 Uhr der Öffentlichkeit vorstellen.

Milchviehstall für 350 Kühe in der Schwalm

Tag der offenen Tür in Neukirchen-Wincherode

Einen neuen Milchviehstall hat die Familie Wilke aus Neukirchen-Wincherode vor einiger Zeit in unmittelbarer Nachbarschaft zur vorhandenen Hofstelle fertiggestellt. Am Sonntag, dem 8. Juli wird dieser bei einem Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit vorgestellt.

Milchproduktion zum Anfassen

Tag des offenen Hofes im Betrieb Trier in Stadtallendorf

Wer schon immer einmal einen modernen Milchviehbetrieb besichtigen wollte, ist am Sonntag dem 10. Juni auf dem Hof der Familie Trier in Stadtallendorf genau richtig. Beim Tag des offenen Hofes werden von 11 bis 17 Uhr die Stalltüren für die Öffentlichkeit geöffnet und Aussteller rund um die Landwirtschaft machen das Gelände für die ganze Familie interessant.

Zukunftsfähige Milchviehhaltung einmal anders

Tag der offenen Tür im Betrieb Hintz in Alsfeld-Eudorf

Unter dem Schlagwort „zukunftsfähig“ versteht man im Zusammenhang mit der Milchviehhaltung heute vielfach vor allem einen Stallneubau auf die grüne Wiese zusammen mit einer Bestandserweiterung. Doch die Familie Hintz aus Alsfeld-Eudorf zeigt, dass dieses Wort auch etwas anderes bedeuten kann, und zwar die Optimierung von Kuhkomfort und Arbeitseffizienz. Am 7. Juni werden die Hoftore geöffnet, sodass sich jeder selbst ein Bild davon machen kann.

Neuer Milchviehstall in Hofbieber-Langenbieber

Tag der offenen Tür am 27. Mai in der Klüber GbR

Am Sonntag, dem 27. Mai stellt die Familie Klüber aus Hofbieber-Langenbieber ihren neuen Kuhstall mit Melkkarussell für 250 Milchkühe vor. Das 5 000 m² große Stallgebäude fasst neben den Milchkühen auch die komplette Nachzucht.