Hallen mit Zeltdach sind vielfältig einsetzbar

Schneller Auf- und Abbau bei Hallen von Röder

Die Röder Zelt- und Veranstaltungsservice GmbH mit Hauptsitz in Büdingen-Wolferborn entwickelt und installiert seit 60 Jahren flexible Hallen und Zelte für Industrie, Veranstaltungen und Logistik. Für landwirtschaftliche Betriebe sind die Konstruktionen die perfekte Lösung zur Lagerung von Getreide, Futtermitteln, Saatgut, Heu und Stroh bei saisonalen Lager-Engpässen, zur artgerechten Tierhaltung oder als vollausgestattete Maschinenhallen, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Viele Landwirte nutzten Gelegenheit zum Praxis-Test

Feldabende von Aebi, John Deere und Köckerling

Wie die Veranstalter in einer Pressemeldung mitteilen, konnten die Landwirte John Deere Traktoren von 120 bis 370 PS, Köckerling Bodenbearbeitung und Sätechnik von 3 bis 6 Meter, John Deere Mähdrescher und eine Rundballenpresse im praktischen Einsatz erleben. Erfreulich sei das große Interesse an...

 

Neuer Fress- und Tränkestand für Kälber

Kälber können bei Bedarf im Stand fixiert werden

Betriebe, die zur Fütterung ihrer Kälber beispielsweise Milch-Shuttles einsetzen, könnten dank des neuen Fress- und Tränkestandes gezielt einzelne Tiere füttern. Seitliche Abtrennungen ermöglichen laut Unternehmensangaben ein ruhiges und kontrolliertes Füttern und Tränken der Kälber. Bedarfsgerechte Zuteilung individuell für jedes Kalb So werde gewährleistet, dass...

Tirsana AMS von Schaumann

Flüssige Energiebausteine für die Fütterung am Melkroboter

Die Tirsana-Produktlinie von Schaumann hat sich seit Jahren zur Ketoseprophylaxe und geschmacklichen und energetischen Aufwertung von Rationen bewährt. Speziell entwickelt für Flüssigdosierer Das neue Tirsana ist laut Hersteller speziell für den Einsatz über Flüssigdosierer am Melkroboter entwickelt und vereine die Ansprüche, die Roboter-Betriebe an...

Stroh automatisiert in den Stall bringen

Zur Fütterung und zum Einstreuen einsetzbar

Die Firma Ibo-Stalltechnik aus Rhede hat ein System für die automatisierte Strohverabreichung als Beschäftigungsmaterial und auch Einstreu entwickelt, das für Schweine, Rinder und Geflügelställe geeignet ist, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

V-Dairy Feeder TMR von BvL jetzt als App

Futtermanagement mit neuer Mobilität

Das mobile Wiege- und Futtermanagementsystem von BvL wird laut Unternehmensangaben nun als App verfügbar sein, um der zunehmenden Digitalisierung der Landwirtschaft Rechnung zu tragen. Arbeitsabläufe sollen damit komfortabler und transparenter werden, es gelte das Tierwohl und den Ressourceneinsatz zu verbessern, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Regionalität ist kein Selbstläufer

Neue Führung der MGH im Gespräch

Der Umsatz der unter dem Siegel „Geprüfte Qualität Hessen“ vermarkteten Produkte ist weiter gestiegen. Im Wirtschaftsjahr 2017/2018 lag er bei 325 Mio. Euro und damit um 25 Mio. Euro höher als im Vorjahreszeitraum. Bei der Zahl der Zeichennutzer ergibt sich ein anderes Bild, in dem auch der Strukturwandel und die sich verschärfenden unternehmerischen Rahmenbedingungen zum Ausdruck kommen.

Die Landwirtschaft verändert sich

ADAMA-Fachsymposium – regional, national, global

Den „Ackerbau im Spannungsfeld globaler Rahmenbedingungen und nationaler, gesellschaftlicher Herausforderungen“ hatte sich die Tagung in Magdeburg letzte Woche zum Thema gemacht, zu der das Agrarchemie-Unternehmen ADAMA eingeladen hatte. Neben den Experten des Unternehmens erläuterten externe Referenten einem großen Fachpublikum ihre Herangehensweisen an diese Herausforderungen.

Flexible Liegebox von Gea für verbesserten Kuhkomfort

Dairy Barn B3130 ohne feste horizontale Rohre

Mit der Dairy Barn B3130 für Milchkühe bringt Gea jetzt eine neue flexible Liegebox für mehr Liegekomfort und einen optimierten Milchertrag auf den Markt. Sie ermögliche bequemes Ablegen und Aufstehen mit einem großen Maß an Sicherheit für die Tiere.

Siloking: Getriebe für höhere Anforderungen

Neue Optionen für Trailed Line-Futtermischwagen

Siloking Mayer Maschinenbau hat die Modelle der Trailed Line 4.0-Baureihen Premium von 22 bis 30 m³ und System 1000+ von 35 bis 45 m³ mit der Option eines dreistufigen-Lastschaltgetriebes, sowie die Baureihe System 1000+ mit einem Heavy-Duty-Tandemaggregat erweitert. In einer Pressemitteilung im Vorfeld der Agritechnica stellt das Unternehmen die Neuerungen vor.

Technologie-Update für stufenlose Spezialtraktoren

5DF TTV jetzt mit Allrad-Lenktechnologie Active Steer

Bereits im letzten Jahr stellte Deutz-Fahr mit der Serie 5DS TTV seinen ersten Schmalspurtraktor mit stufenlosem Getriebe vor. Im Frühjahr ergänzte der Lauinger Traktorenhersteller die Serie um die zwei neuen Modellreihen 5DV und 5DF TTV und bietet damit insgesamt drei kompakte Varianten für jeden Einsatz an.

Tägliches Ringen um eine gute Vermarktung

Der Pfalzmarkt behauptet sich in schwierigem Umfeld

Der Pfalzmarkt in Mutterstadt behauptet sich als genossenschaftliches Vermarktungsunternehmen für Obst und Gemüse erfolgreich in einem Umfeld, das von der Nachfragemacht des Lebensmitteleinzelhandels und einer großen Preissensibilität geprägt ist.

CNH: Strategische Partnerschaften mit Start-Ups

Innovationsplattform vereint verschiedene Lösungen

Unter dem Namen AGXTEND vereint CNH verschiedene Start-Ups und Technologieunternehmen, um das Thema Precision Farming weiter voranzubringen. Das Unternehmen setzt auf eine offene Innovationsplattform, um Innovationen durch strategische Partnerschaften auf einfachem und schnellem Wege in die Praxis zu bringen.

Intelligenz und Effizienz leicht gemacht

Kubota präsentiert Spritze und verbesserten Grubber

Der japanische Landmaschinenhersteller Kubota stellt auf der Agritechnica im November erstmals eine gezogene Pflanzenschutzspritze vor, außerdem gibt es Neuerungen bei den Grubbern. Mit neuen High-Tech-Funktionen und veränderter Bauweise will sich das Unternehmen laut einer Pressemitteilung den Anforderungen an eine intelligente und effiziente Landwirtschaft stellen.