Sie sind hier:  » Startseite » Rubriken » Aus der Wirtschaft

Viele Landwirte nutzten Gelegenheit zum Praxis-Test

Feldabende von Aebi, John Deere und Köckerling

Wie die Veranstalter in einer Pressemeldung mitteilen, konnten die Landwirte John Deere Traktoren von 120 bis 370 PS, Köckerling Bodenbearbeitung und Sätechnik von 3 bis 6 Meter, John Deere Mähdrescher und eine Rundballenpresse im praktischen Einsatz erleben. Erfreulich sei das große Interesse an...

175 Jahre Seippel Landtechnik in Groß-Umstadt

Attraktiver Arbeitgeber betont Leistungsfähigkeit

Seit 175 Jahren ist die Firma Seippel Landtechnik in Groß-Umstadt, mittlerweile in der sechsten Generation, ein erfolgreicher inhabergeführter Familienbetrieb. Mit nur zwei Umzügen, 1880 von der Hügelstraße in die Mühlstraße und 1966 zum Standort am Warthweg, erwies sich das Unternehmen als sehr standorttreu und passte sich den sich ändernden Bedürfnissen ihrer Kunden konsequent an.

 

Flexible Liegebox von Gea für verbesserten Kuhkomfort

Dairy Barn B3130 ohne feste horizontale Rohre

Mit der Dairy Barn B3130 für Milchkühe bringt Gea jetzt eine neue flexible Liegebox für mehr Liegekomfort und einen optimierten Milchertrag auf den Markt. Sie ermögliche bequemes Ablegen und Aufstehen mit einem großen Maß an Sicherheit für die Tiere.

Siloking: Getriebe für höhere Anforderungen

Neue Optionen für Trailed Line-Futtermischwagen

Siloking Mayer Maschinenbau hat die Modelle der Trailed Line 4.0-Baureihen Premium von 22 bis 30 m³ und System 1000+ von 35 bis 45 m³ mit der Option eines dreistufigen-Lastschaltgetriebes, sowie die Baureihe System 1000+ mit einem Heavy-Duty-Tandemaggregat erweitert. In einer Pressemitteilung im Vorfeld der Agritechnica stellt das Unternehmen die Neuerungen vor.

Technologie-Update für stufenlose Spezialtraktoren

5DF TTV jetzt mit Allrad-Lenktechnologie Active Steer

Bereits im letzten Jahr stellte Deutz-Fahr mit der Serie 5DS TTV seinen ersten Schmalspurtraktor mit stufenlosem Getriebe vor. Im Frühjahr ergänzte der Lauinger Traktorenhersteller die Serie um die zwei neuen Modellreihen 5DV und 5DF TTV und bietet damit insgesamt drei kompakte Varianten für jeden Einsatz an.

Tägliches Ringen um eine gute Vermarktung

Der Pfalzmarkt behauptet sich in schwierigem Umfeld

Der Pfalzmarkt in Mutterstadt behauptet sich als genossenschaftliches Vermarktungsunternehmen für Obst und Gemüse erfolgreich in einem Umfeld, das von der Nachfragemacht des Lebensmitteleinzelhandels und einer großen Preissensibilität geprägt ist.

CNH: Strategische Partnerschaften mit Start-Ups

Innovationsplattform vereint verschiedene Lösungen

Unter dem Namen AGXTEND vereint CNH verschiedene Start-Ups und Technologieunternehmen, um das Thema Precision Farming weiter voranzubringen. Das Unternehmen setzt auf eine offene Innovationsplattform, um Innovationen durch strategische Partnerschaften auf einfachem und schnellem Wege in die Praxis zu bringen.

Intelligenz und Effizienz leicht gemacht

Kubota präsentiert Spritze und verbesserten Grubber

Der japanische Landmaschinenhersteller Kubota stellt auf der Agritechnica im November erstmals eine gezogene Pflanzenschutzspritze vor, außerdem gibt es Neuerungen bei den Grubbern. Mit neuen High-Tech-Funktionen und veränderter Bauweise will sich das Unternehmen laut einer Pressemitteilung den Anforderungen an eine intelligente und effiziente Landwirtschaft stellen.

Garant für sichere Ausbringung

Firma Kotte setzt auf effizientes Nährstoffmanagement

Die in Niedersachsen ansässige Firma Kotte Landtechnik produziert seit 1967 unter dem Namen garant Gülletechnik. Um den immer strengeren Anforderungen der Düngeverordnungen gerecht zu werden, stellt das Unternehmen auf der Agritechnica nun einige Lösungen für ein effizientes und bedarfsgerecht steuerbares Nährstoffmanagement vor.

Mehr Präzision im Pflanzenschutz

Dammann stellt neue Technik zur Feinjustierung vor

Die Firma Dammann, die seit mittlerweile 50 Jahren Geräte zum Ausbringen von Pflanzenschutzmitteln entwickelt, stellt auf der Agritechnica im November einige Neuheiten aus dem Bereich der Pflanzenschutz-Präzisionstechnik vor.

Neue BASF-Strategie für die Landwirtschaft

Wechsel vom Pflanzenschutz- zum Agro-Unternehmen

BASF treibt die Umwandlung ihrer Agrarsparte vom Pflanzenschutz-Anbieter (bis 2018 Unternehmensbereich Crop Protection) zum Dienstleister für die Landwirtschaft (BASF Agricultural Solutions) voran, der neben dem Pflanzenschutz heute auch Saatgut und digitale Lösungen anbietet.

Emissionsfrei und trotzdem leistungsstark

Firma JCB stellt vollelektrischen Teleskopstapler vor

„Der elektrische JCB 30-19E Teletruk gehört zu einer neuen Generation innovativer Produkte namens E-TEC mit null Emissionen am Einsatzort, ohne Kompromisse bei der Leistung. Er verfügt über einzigartige und sichere Funktionen, die Zeit und Platz sparen, sowohl innen als auch außen.“, so beschreibt die Firma JCB ihren elektrischen Teleskoplader, der auf der Agritechnica erstmalig vorgestellt wird.

Horsch mit neuen Geräten zur Bodenbearbeitung

Bodenanpassung durch Neuheiten verbessert

Der Landmaschinenhersteller Horsch stellt auf der Agritechnica im November zwei neue Geräte zur Bodenbearbeitung vor. Die leichtzügige Doppelmesserwalze Cultro CT sowie den neu entwickelten Striegel Cura ST wird es jeweils in zwei Arbeitsbreiten geben. Sie sollen die Bodenbearbeitung zukünftig erleichtern, auch für biologisch und integriert arbeitende Landwirte.

Pflanzenschutzmittelreduktion erfordert robustere Pflanzen

Neuzüchtungen und zukünftige Ausrichtung

Während sich andere Pflanzenschutzunternehmen aus dem Gemüsebau zurückziehen, investiert Syngenta sowohl in Personal als auch in Neuzüchtungen und neue Pflanzenschutzstrategien im Gemüsebau.