Sie sind hier:  » Startseite » Rubriken » Landjugend

Strandurlaub in Südfrankreich

Kajak fahren, chillen und Montpellier kennenlernen

Braungebrannt und begeistert kehrten vergangene Woche 16 Jugendliche mit ihren drei Betreuern von der Jugendfreizeit in Südfrankreich zurück. 12 von ihnen waren Wiederholer vom Vorjahr. Acht Teilnehmer stammen von landwirtschaftlichen Betrieben in Hessen.

Tolle Kinderfreizeit im Vogelsberg

Eine Woche ein Kinderparadies auf dem Hoherodskopf

Was machst du diesen Sommer? Diese Frage stellten sich viele hessische Familien auf dem Land weit vor Beginn der Sommerferien. 16 von ihnen entschieden sich für die Kinderfreizeit der Hessischen Landjugend. Diese fand vorletzte Woche in der Jugendherberge auf dem Hoherodskopf statt.

5 000 Tänzer bei Europeade in Frankenberg

Hessische Landjugendgruppen haben das Fest unterstützt

Die 56. Europeade fand vorvergangene Woche an fünf Tagen in Frankenberg (Eder) statt. Zu Gast waren 206 Gruppen mit circa 5 000 Tänzern und Tänzerinnen aus 22 europäischen Ländern.

AgriCup während der Feldtage in Naumburg

Träumst du noch oder fährst du schon?

Wer möchte Hessens bester Schlepperfahrer beziehungsweise Hessens beste Schlepperfahrerin werden? Die Landjugend Naumburg richtet dieses Jahr während der Feldtage den AgriCup 2019 aus. Es ist das Event für all diejenigen, die nicht nur prahlen, sondern auch zeigen wollen, was sie können.

„Über Emotionen können wir Menschen erreichen“

Junglandwirte tauschen sich auf dem Bauerntag aus

Junglandwirtelunch, Kongress, die Ehrung der hessischen Sieger des Berufswettbewerbes und Erfahrungsaustausch – das war aus Sicht der Landjugend der Deutsche Bauerntag 2019 in Schkeuditz bei Leipzig.

Die Nachwuchskräfte des Berufswettbewerbs geehrt

Deutsche Landjugend nahm Auszeichnung vor

Auf dem Deutschen Bauerntag in Schkeuditz bei Leipzig sind die Sieger des diesjährigen Berufswettbewerbs des Bundes der Deutschen Landjugend (BDL) geehrt worden. Wie der BDL und der Deutsche Bauernverband (DBV) mitteilten, wurden die 24 besten Nachwuchskräfte der grünen Berufe durch den Parlamentarischen Staatssekretär Michael Stübgen vom Bundeslandwirtschaftsministerium ausgezeichnet.

Landjugend kann man nicht erklären, die muss man erleben

Festwochenende in Hofgeismar für 70 Jahre Landjugend

Die Landjugend Hofgeismar feierte ihr 70-jähriges Jubiläum. Drei Tage standen im Zeichen der Feierlichkeiten. Freitags ein Kommerzabend mit rund 50 Mitgliedern und zahlreichen Ehrengästen, samstags eine klassische Landjugendfete und am Sonntag der krönende Abschluss: ein Familientag.

#landgemacht mit tollen Projekten

48-Stunden-Aktion von BDL und Hessischer Landjugend

Am vergangenen Wochenende fand die bundesweite Aktion des Bundes der Deutschen Landjugend #landgemacht zur Feier des 70. Geburtstags in Hessen statt. Ein sehr produktives Wochenende erlebten die fleißigen Kinder und Jugendlichen aus den Ortsgruppen Groß-Bieberau, Röllshausen, Geismar, Altkreis Rothenburg, Freienhagen, Adorf und Wirmighausen.

#landgemacht: 48-Stunden-Aktion

Die letzten Vorbereitungen laufen

Der Bund der Deutschen Landjugend wird 70 Jahre alt. Deshalb wurde die bundesweite Aktion #landgemacht ins Leben gerufen. In Hessen nehmen neun Ortsgruppen daran teil: Groß-Bieberau, Röllshausen, Altkreis-Rothenburg, Freienhagen, Adorf, Wirmighausen, Geismar, Limburg-Oberlahn und Hofgeismar. Die Teilnehmer der Ortsgruppen erfahren am 17. Mai die zu erfüllende Aufgabe. Im Anschluss haben die Ortsgruppen 48 Stunden Zeit, um diese zu bewältigen.

40 Jahre Maibaumstellen in Groß-Bieberau

Gelungene traditionelle Veranstaltung mit Volkstanz

Zum 40-jährigen Jubiläum fand in Groß-Bieberau das traditionelle Maibaumstellen am 1. Mai statt und läutete den Sommeranfang festlich ein.

V.I.P.-Kurs für frische Ideen

Noch lange kein alter Schuh

Ende April trafen sich Jugendliche der Hessischen Landjugend zum Workshop Seelenfänger 2.0-Mitgliedergewinnung/-motivation in der Bildungsstätte Gartenbau Grünberg.

Ein Land voller Kontraste

Landjugend erlebt Indien hautnah

Eintauchen in eine Welt voller Kontraste, intensives Erleben des indischen Alltags, hautnahe Begegnungen und der Austausch mit Landwirten und Händlern standen auf dem Programm. Der Querschnitt der vielfältigen Landschaften, Kulturen, Religionen und Paläste war für die Teilnehmer sehr beeindruckend. Besucht wurden die...