Sie sind hier:  » Startseite » Rubriken » Landfrauen

Auftakt in Nieder-Olm

Rheinhessische Landfrauen eröffnen Agrartage

Über 400 Frauen fanden sich am Montag in der Ludwig-Eckes-Halle in Nieder-Olm für den Tag der Rheinhessischen Landfrauen zusammen. Das gemeinsame Netzwerk zu stärken, steht dabei im Vordergrund. Erstmals fand nach dem Landfrauentag auch eine After Work-Party statt.

Informative Adventsfahrt nach Tirol

BV Friedberg zu Besuch bei der Museumsweihnacht und dem Christkindlesmarkt

Maurach am Achensee in Tirol war Ziel der Adventsfahrt des Bezirksvereins (BV) Friedberg. Bei traumhaftem Wetter erkundeten die Landfrauen Maurach, machten sich auf die Spuren des weltweit am häufigsten gesungenen Weihnachtsliedes „Stille Nacht, heilige Nacht“ und erlebten auf der MS Innsbruck einen...

Christel Gontrum im Amt bestätigt

Vorstandswahl und Rückblick auf das Jahr im BV Gießen

Christel Gontrum aus Villingen wurde für vier weitere Jahre an die Spitze des Bezirksvereins Gießen, dem mit 2 850 Mitgliedern in 30 Ortsvereinen größten des Landfrauenverbandes Hessen, gewählt.

100 Jahre Frauenwahlrecht

Informativer Abend vom BV Ziegenhain und Kreisfrauenbüro

„Das Wahlrecht für Frauen ist heute eine Selbstverständlichkeit. Es war die Initialzündung auf dem Weg zur Gleichberechtigung“, sagten Bärbel Spohr vom Kreisfrauenbüro und Renate Ehrhardt, Vorsitzende des Bezirksvereins Ziegenhain, die gemeinsam zur Veranstaltung „100 Jahre Frauenwahlrecht“ Ende November in die passend zum Anlass dekorierte Kulturhalle in Ziegenhain geladen hatten.

„Zusammenhalten und miteinander rudern“

Informative Vertreterinnenversammlung in Nieder-Florstadt

„Unser Landfrauenverband ist 70 Jahre alt. Gemeinsam haben wir schon viel erreicht und mitgestaltet. Dankbar und stolz können wir darauf zurückblicken. Doch wie geht es zukünftig weiter?“, fragte Landfrauenpräsidentin Hildegard Schuster die rund 400 Landfrauenvertreterinnen vergangene Woche im Bürgerhaus in Nieder-Florstadt.

Regionale Köstlichkeiten beim Odenwälder Bauernmarkt

Landfrauen informieren über heimisches Superfood

An allen drei Tagen des Odenwälder Bauernmarkts in Erbach lachte die Sonne vom strahlend blauen Himmel. Sie meinte es gut mit den Odenwälder Direktvermarktern und den vielen tausend Besuchern.

Fingerfood – fantastisch, fix und einfach

Aktuelle Jahresschulungen der Ernährungsfachfrauen

Rund um das Thema „Fingerfood“ dreht sich das Jahresthema der Ernährungsfachfrauen in 2019. Unter dem Titel „Fingerfood – fantastisch, fix und einfach! Essen und Trinken nach den 10 Regeln der DGE“ halten die Multiplikatorinnen des Landfrauenverbandes Hessen Vorträge in den hessischen Orts- und Bezirksvereinen.

Superfood – regional, saisonal, lecker

Landfrauen informieren auf dem Erntefest in Frankfurt

Superfood liegt nach wie vor im Trend. Dass Superfood aber nicht von weit herkommen muss, zeigten die hessischen Landfrauen auf dem diesjährigen Erntefest in Frankfurt. Unter dem Motto „Stadt-Land-Genuss“ hatte der Frankfurter Landwirtschaftliche Verein zum 35. Mal rund um den Rossmarkt und die Hauptwache eingeladen.

Bunter Landfrauentag auf der Landesgartenschau

Unterhaltsames Programm vom BV Untertaunus

Die Landfrauen des Bezirksvereins (BV) Untertaunus nutzten die einmalige Gelegenheit, auf der Landesgartenschau in Bad Schwalbach einen Landfrauentag auszurichten. Der Tag stand unter dem Motto „Kommen, schauen, mitmachen! Genießen Sie Land-Lust mit allen Sinnen!“ Die Schirmherrschaft hatte Landwirtschaftsministerin Priska Hinz übernommen.

70 Jahre BV Wiesbaden/Rheingau/Main-Taunus

Landfrauen feiern im Schloss Biebrich Jubiläum

Anfang August feierte der Bezirksverein (BV) Wiesbaden/Rheingau/Main-Taunus sein 70-jähriges Bestehen im Schloss Biebrich am Rhein. Der Einladung des Bezirksvorstandes waren rund 300 Gäste, Vorstände und Mitglieder der 18 Ortsvereine sowie zahlreiche Ehrengäste, gefolgt.

Zu Besuch bei den Yaks in Breitenbach

Bäuerinnen unterwegs zum Bio-Hof Rüffer

Die Bäuerinnen des Stammtisches des Main-Kinzig-Kreises besuchten den Bio-Hof der Familie Rüffer in Schlüchtern-Breitenbach, auf dem Hans Rüffer seit 1999 Yaks in ökologischer Freilandhaltung züchtet.

Für einen guten Zweck: „Wir stricken unser Leben“

Odenwälder Landfrauen beteiligen sich an Strickaktion

So bunt war das Pflaster des Erbacher Marktplatzes noch nie: Rund um das Denkmal von Franz I. vor dem Erbacher Schloss waren am Sonntag etwa 300 Quadratmeter mit bunten gestrickten oder gehäkelten Quadraten bedeckt.