Sie sind hier:  » Startseite » Zur Sache

Kooperation statt Verbote

Als der Berufsstand auf dem Deutschen Bauerntag Ende Juni das Signal aussandte, „Wir können noch mehr tun“, und zwar in puncto Umwelt-, Klima- und Artenschutz, hatte er dies sicherlich im Vertrauen darauf getan, dass die Politik das Angebot annimmt und in Kooperation...

Sehr gute Voraussetzungen für 2019er Jahrgang

Die Erfahrung zeigt, dass die letzten Wochen vor der Lese für die Güte eines Weinjahrganges entscheidend sind. Wie gravierend sich die Entwicklung bei ähnlichen Jahrestemperaturen unterscheidet, zeigt der Vergleich zum letzten Jahr. Der Austrieb war in beiden Jahren fast zeitgleich in der...

Gewaltige Herausforderungen

Der Klimawandel ist für die Forstleute und Waldbesitzer schon lange ein Thema. Sie registrieren seit Jahren eine Zunahme von Trockenschäden und das vermehrte Auftreten von bekannten und neuen Krankheiten und Schädlingen. Die jetzt schon im zweiten Jahr anhaltende Dürre ist dabei eine...

Belegungsdichte auf dem Prüfstand

Damit Kühe entsprechend ihrer Genetik hohe Milchleistungen erbringen können, investeren Milchviehhalter Zeit und Geld in die Haltung und das Gesundheitsmanagement. Wird die Herde kontinuierlich erweitert, kann es zu Problemen kommen: Die Stallkapazitäten werden dann maximal genutzt, was sich negativ auf die Tiergesundheit...

Der Mais wird es nicht rausreißen

Der Sommer hat sich temperatur- und niederschlagsmäßig in den letzten Wochen glücklicherweise im Rahmen dessen eingependelt, was man in unseren Breiten gewohnt ist – allerdings nach einer Phase mit außerordentlicher Hitze von bis zu 40 Grad und wiederholt enormer Trockenheit. Das erhebliche...

Schnapsidee Fleischsteuer

Die Diskussionen über Klimawandel und Tierschutz werden immer hektischer, nehmen aber nicht unbedingt an Qualität zu. Jüngstes Beispiel ist der Vorschlag des Tierschutzbundes, eine Fleischsteuer zu erheben, um damit Maßnahmen für das Tierwohl zu finanzieren. Der grüne Bundestagsabgeordnete und Agrarsprecher Ostendorff...

Gemeinsam ländliche Regionen stärken

Rund 47. Mio. der Menschen in Deutschland leben auf dem Land. Das sind mehr als die Hälfte der Bevölkerung. Der ländliche Raum ist für sie Lebens-, Wirtschafts-, Natur- und Kulturraum. Hier werden unsere Lebensmittel produziert, und viele kommen, um auf dem Land...

Defizite in der Kommunikation

Das Ringen um eine rechtssichere und von der EU-Kommission akzeptierte deutsche Düngeverordnung zur Umsetzung der europäischen Nitratrichtlinie spitzt sich weiter zu. Mit der Einleitung eines Zweitverfahrens unter der Androhung einer hohen Strafzahlung setzt Brüssel die Bundesregierung unter enormen Druck, innerhalb von acht...

Die Sorten sind da, aber wo bleibt der Ertrag?

Der Rapsanbau befindet sich in einer ausgewachsenen Krise: Die Fläche, auf der die Ölfrucht ausgesät wird, ist bundesweit um rund 28 Prozent im Vergleich zum Vorjahr eingebrochen – in Hessen ist der Rückgang sogar noch stärker, in Rheinland-Pfalz etwas moderater ausgefallen. Ursache...

Gut und sicher

Die Lebensmittel in Deutschland waren noch nie so sicher und von so hoher Qualität wie in der heutigen Zeit. Sobald in den Medien jedoch über ein einziges schwarzes Schaf berichtet wird, das beispielsweise Lebensmittel falsch kennzeichnet oder lebensmittelhygienisch beanstandet wird, erschallt ein...

Annäherung von öko und konventionell

Die Öko-Feldtage im nordhessischen Frankenhausen waren vergangene Woche ein Publikumsmagnet und gleichzeitig ein Abbild des Wandels in der Landwirtschaft und im Ökolandbau. Die Unterschiede werden geringer, konventionell und Bio nähern sich einander an. Viele konventionell wirtschaftende Betriebsleiter interessieren sich für Verfahren, die...

Mehr für Klimaschutz, Tierwohl und Artenvielfalt

Auf Mitgliederversammlungen von Unternehmerverbänden wird üblicherweise ein Bericht über die Lage der Branche abgegeben, Kritik an Erschwernissen und bürokratischen Hürden geübt und Forderungen an die Politik gestellt. So war es auch beim Deutschen Bauerntag vergangene Woche in Schkeuditz. Doch diesmal stand die...