Neue Anforderungen auch an Kreissägen ab Juni

Forst live 2018 – zufriedene Firmen mit vollen Auftragsbüchern

Die Aussteller auf der Forst live zeigten sich zufrieden. Freitags waren vor allem die Profis unterwegs, es gab gute Gespräche, die die Grundlage für neue Aufträge darstellen, so das Fazit. Sonntags mussten sich die Besucher durch die Gänge schieben.

Winterstürme lassen den Holzpreis bei Fichte fallen

Einschlagskapazitäten und Logistik werden knapp

Insgesamt rund 10 Mio. Festmeter (fm) Sturmholz haben sich seit Anfang Januar 2018 bundesweit angesammelt. Während Waldbesitzer südlich des Mains überwiegend mit Nesterwürfen zu tun haben, sind es nördlich von Mittelhessen Flächenwürfe bis zu 120 ha.

Eichenpreise auf hohem Niveau

Außerordentliche Wertholzsubmission in Dahn angesetzt

Anfang März erreichte die Redaktion eine Mitteilung der Zentralstelle der Forstverwaltung Rheinland-Pfalz mit dem Inhalt, dass aufgrund sturmbedingter Nutzungen eine zusätzliche Wertholzsubmission im Pfälzerwald, im Forstamt Wasgau, mit 350 fm durchgeführt werde.

Forst live lockt wieder nach Offenburg

Von Freitag, 13. bis Sonntag, 15. April, auf der Messe Offenburg

Große und kleine Forstmaschinen bei Livevorführungen zu erleben oder den Zugpferden und ihrem Fuhrmann beim Rücken dicker Baumstämme zuzusehen, sind nur einige der Erlebnisse, die es bei der Forst live vom 13. bis 15. April auf dem Gelände der Messe Offenburg zu sehen gibt.

Schnell zum Zieldurchmesser mit der Laubholz-Grünästung

Aus der Baumpflege lernen

Im Laubholz wird die gewünschte astfreie Schaftlänge traditionell durch Dichtstand erzielt. Bei nicht ausreichend natürlich astgereinigten Bäumen kann die Grünästung zur Nachqualifizierung eingesetzt werden.

Wertvollere Stämme durch Grünästung von Laubholz

Keine Pauschalierung möglich, jede Baumart reagiert anders

In baumzahlarmen Laubholzkulturen oder Trupp-Pflanzungen führt eine ungenügende natürliche Astreinigung häufig zu schlechten Schaftqualitäten. Kann dieses Problem durch eine frühzeitige Grünästung gelöst werden?

Wie inszenieren NGOs ihre Kampagnen?

Winterkolloquium Forst und Holz beschäftigt sich mit Kommunikation

Beim 38. Winterkolloquium Forst und Holz an der Universität Freiburg gingen die Referenten der Frage nach: „Wie kampagnenfähig ist die Forst- und Holzwirtschaft?“ Welche Art der Kommunikation ist die richtige Antwort?

Nach dem Sturm kommt das Aufräumen

Rund 1,5 Mio. Kubikmeter Holz liegen in Hessen am Boden

Während in Rheinland-Pfalz nur geringe Schäden bei den Sturmereignissen auftraten, hat Sturm Friederike in Hessen rund 1,5 Mio. Kubikmeter Holz auf den Boden geworfen, bilanzierte HessenForst in einer Meldung. Für die Aufarbeitung werden die Forstleute und Unternehmer Monate lang im Einsatz sein.

Der dreifache Jahreseinschlag der Fichte liegt am Boden

Ein Interview mit dem Betriebsleiter des Fürstl. Forstamts Arolsen

Das Fürstl. Forstamt Arolsen wurde von Sturmtief Friederike stark getroffen. Die 3 300 ha umfassenden Wälder von Carl-Anton Prinz zu Waldeck und Pyrmont, die zwischen 280 und 420 m üNN liegen und zu einem großen Teil mit Buche bestockt sind, verloren vor allem Fichten in mittelalten bis hiebsreifen Beständen.

Aktuelle Antriebsysteme für Forstmaschinen

Neue Formen der Kraftumsetzung speziell für den Forst

In 2017 sind einige neue Antriebe für Forstmaschinen marktreif geworden. Dr. Johannes Sebulke beschreibt die wichtigsten davon für das Landwirtschaftliche Wochenblatt und zeigt auf, für welche Einsätze sich diese besonders gut eignen.

Ein Blick in die digitale Forstwirtschaft

IT-Lösungen im Forst – von praxiserprobt bis futuristisch

Unter dem Thema „IT-Lösungen in der Forstwirtschaft“ können sich vermutlich nur die wenigsten privaten Waldbesitzer die enorme Bandbreite an Technologieunterstützung vorstellen, die mittlerweile im Forst Einzug gehalten hat – oder in einigen Jahren erst den Weg in die Wälder finden wird.

An erster Stelle der Jagd steht die Sicherheit

Praktische Tipps für die Pirsch und Ansitzjagd

Die richtige Wahl der Ausrüstung ist Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Jagd.