Immer mehr Assistenzsysteme

Neue Entwicklungen bei Transportern

Die IAA Nutzfahrzeuge Hannover zeigte im September neue Entwicklungen bei den Transportern. Neuigkeiten bei Kleintransportern gehen in der öffentlichen Wahrnehmung schnell unter, was ihrer Bedeutung nicht gerecht wird – werden in Deutschland in diesem wachsenden Segment bis 3,5 t Gesamtgewicht doch immerhin eine viertel Million Fahrzeuge pro Jahr neu zugelassen. Damit hat sich dieser Markt seit 2010 etwa verdoppelt.

Die schon bei der letzten IAA Nutzfahrzeuge vor zwei Jahren festzustellende zunehmende Verbreitung verbesserter Sicherheitsausstattungen mit Elektroniksystemen wie Brems- und Spurhalte-Assistenten geht weiter. Zu nennen sind hier beispielsweise ESP mit ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!