Auch Biobetriebe können noch klimafreundlicher werden

Betrieb Nagel in Twistetal kompensiert Treibhausgase

Seit rund zwei Jahren bietet der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) eine Klimaschutzberatung an. Ziel ist es, einerseits die Klimabilanz der Betrie- be zu verbessern und andererseits, diese für die bevorstehenden klimatischen Veränderungen fit zu machen. Das LW hat mit Klimaschutz-Beraterin Lisa Fröhlich einen Betriebsleiter besucht, der auf seinem Hof entsprechende Maßnahmen umsetzt.

Das kostenlose Beratungsangebot des LLH erfolgt im Rahmen des Integrierten Klimaschutzplans Hessen (IKSP) als eigenständiges Angebot mit dem Titel „Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel in Landwirtschaft und Gartenbau.“ (Die ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!