Wie entwickeln sich die Blühmischungen?

Welche Pflege begünstigt die Blühpflanzen?

Mitte vergangener Woche hatte das DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück nach Alzey-Heimersheim eingeladen, um die Versuche der Saum- und Bandstrukturen im Ackerbau anzusehen. Im Landkreis Alzey-Worms mit der Stadt Worms nehmen derzeit 34 Betriebe mit rund 80 ha an den Saum- und Bandstrukturen teil. Dr. Gunter Mattern, Biotopbetreuer im Landkreis Donnersberg und Leiter des Projekts, stellte die einzelnen Blühmischungen vor.

Die Versuche zu den Saum- und Bandstrukturen im Ackerbau laufen seit 2017, damals wurden die Versuchsflächen von Landwirt Erhard Kunz vom Eichhof in Alzey angelegt. Er pflegt die Flächen auch ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!