Wer Hunger hat, fragt nicht nach Freilandhaltung

Vortrag über Erwartungen an die Landwirtschaft

Knusperhäppchen mit Thunfisch, Variationen von Frischkäse auf Pumpernickel, süße und pikante Käsespieße, Bratwurstschnecken oder Salami-Muffins: Die Vielfalt der von den Heppenheimer Bezirkslandfrauen für ihren Abend im Rahmen der Landwirtschaftlichen Woche Südhessen hergestellten „Jubiläumshäppchen“ war gewaltig und wurde begeistert verkostet. Auch der Zulauf zu der Veranstaltung war beträchtlich. Zur Feier des 60-jährigen Jubiläums dieser wichtigen Info-Woche hatten die Landfrauen zusammen mit dem Regionalbauernverband (RBV) und dem Verein der landwirtschaftlichen Fachschüler (VLF) zu einem fächerübergreifenden Diskussionsabend eingeladen.

In ihrer Begrüßung wies die Vorsitzende Marita Billau darauf hin, dass Landfrauen nur noch selten direkt mit Landwirtschaft zu tun haben, der Verein jedoch für alle Frauen auf dem Lande ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!