Die Landwirtschaft verändert sich

ADAMA-Fachsymposium – regional, national, global

Den „Ackerbau im Spannungsfeld globaler Rahmenbedingungen und nationaler, gesellschaftlicher Herausforderungen“ hatte sich die Tagung in Magdeburg letzte Woche zum Thema gemacht, zu der das Agrarchemie-Unternehmen ADAMA eingeladen hatte. Neben den Experten des Unternehmens erläuterten externe Referenten einem großen Fachpublikum ihre Herangehensweisen an diese Herausforderungen.

„Wir wollen heute einerseits den Ackerbau unter den Rahmenbedingungen des globalen Marktes betrachten und anderseits darüber diskutieren, ob es auch andere Möglichkeiten gibt, um den Anforderungen der Gesellschaft zu entsprechen“, ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!