Sie sind hier:  » Margerite

Die Margerite

Sie verschönert jeden Wiesenblumenstrauß

Die Wiesen-Margerite heißt mit wissenschaftlichem Namen "Leucanthemum vulgare". Sie gehört zu den sogenannten Korbblütengewächsen, weil ihre Blüten (weiße Zungenblüten und gelbe Röhrenblüten) ein Blütenkörbchen bilden. Die Margerite blüht von Juni bis Oktober auf Wiesen und Weiden fast überall in Europa. Sie kann bis zu 70 cm hoch werden und macht sich besonders gut in Wiesenblumensträußen.