Mit Nützlingen gegen Spinnmilben und Blattläuse

Präventives arbeiten, um hohen Schädlingsdruck zu vermeiden

Viele Beerenobst- und Fruchtgemüseerzeuger setzen im geschützten Anbau auf eine biologische Schädlingsbekämpfung durch den Einsatz von Nützlingen. Blattläuse, Spinnmilben und Thripse stehen dabei im Fokus. Wir haben uns auf der ExpoSE bei den Anbietern von Nützlingen nach den Trends im biologischen Pflanzenschutz umgehört.

Der Nützlingseinsatz in Beerenobst gehört für viele Erzeuger längst zum Standard. Einen Nachfrageschub erfuhr die biologische Schädlingsbekämpfung auch, weil der geschützte Anbau im Tunnel in den vergangenen Jahren deutlich ausgeweitet ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!