Sie sind hier:  » Das Vergissmeinnicht

Das Vergissmeinnicht

Blume der Freundschaft und Liebe

Das Vergissmeinnicht, von dem es über 100 verschiedene Arten gibt, blüht ungefähr von Mai bis September. Die kleinen Blüten sind meist blau bis violett, seltener weiß oder rosa. Der kleine gelbe Ring im Innern der Blüte dient dazu, Insekten anzulocken. Die Blätter des Vergissmeinnicht sind durch ihre Behaarung leicht rau, weshalb diese hübsche kleine Blume zu den Raublattgewächsen gehört.

Der deutsche Name "Vergissmeinnicht" ist vermutlich entstanden, weil die hübschen blauen Blüten an blaue Augen erinnern. Die Blume wird daher als Symbol für Liebe und Freundschaft angesehen und soll beim Abschied die Erinnerung wachhalten.