Die Versorgungssicherheit steht im Mittelpunkt

Deutscher Bauerntag in Lübeck

Die drohenden Versorgungsengpässe bei Getreide aber auch bei Gas oder Öl lassen weltweit die Preise explodieren und die Sorge vor einer globalen Hungerkrise wächst. Das Thema Ernährungssicherung stand demzufolge auch beim Deutschen Bauerntag vergangene Woche Dienstag und Mittwoch in Lübeck oben auf der Agenda. Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, machte in seiner Grundsatzrede deutlich, dass der heimischen Landwirtschaft in dieser Situation mehr denn je eine Schlüsselrolle zukomme.

„Der Ukraine-Krieg hat die Welt nachhaltig verändert. Nach wie vor leiden und sterben Menschen“, sagte Rukwied. Man habe sich aus diesem Grund als Verband bewusst dafür entschieden, die Sanktionen der ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!