100 Jahre Frauenwahlrecht

Informativer Abend vom BV Ziegenhain und Kreisfrauenbüro

„Das Wahlrecht für Frauen ist heute eine Selbstverständlichkeit. Es war die Initialzündung auf dem Weg zur Gleichberechtigung“, sagten Bärbel Spohr vom Kreisfrauenbüro und Renate Ehrhardt, Vorsitzende des Bezirksvereins Ziegenhain, die gemeinsam zur Veranstaltung „100 Jahre Frauenwahlrecht“ Ende November in die passend zum Anlass dekorierte Kulturhalle in Ziegenhain geladen hatten.

Im Dresscode des Jahres 1918, in dem am 30. November das aktive und passive Wahlrecht für Frauen durch den Rat der Volksbeauftragten beschlossen wurde, empfingen sie ihre Gäste mit einem ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!