Auftreten und Bekämpfung von Schädlingen in Kartoffeln 2020

Unbedingt auf Resistenzvermeidung achten

In den vergangenen beiden Jahren war ein hohes Aufkommen von Kartoffelkäfern zu beobachten. Auch in diesem Jahr sind die ersten Anzeichen dafür vorhanden. Ebenso wurden in Konsumkartoffeln ungewöhnlich früh erste geflügelte Grüne Pfirsichblattläuse beobachtet und seit Mitte des Monats erste ungeflügelte Blattläuse. Welche Möglichkeiten im aktuellen Jahr zur Schädlingsbekämpfung in Kartoffeln bestehen, erläutert im Folgenden Manfred Mohr vom DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, Neustadt/Weinstraße.

Die hohen Bodentemperaturen im April haben in den warmen Regionen die Kartoffelkäfer schon Ende April aus der Erde kommen lassen. Auch erste Eigelege konnten schon bonitiert werden. Niedrige Temperaturen in ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!