Bäuerinnen blickten über den Tellerrand

Gelungene Fachfahrt ins Münsterland

21 Bäuerinnen fuhren auf Einladung des Fortbildungswerkes des Landfrauenverbandes Hessen in Begleitung der zweiten stellvertretenden Landesvorsitzenden Gudrun Stumpf ins Münsterland. Unter dem Motto „Ein-Blick über den Tellerrand“ hatte Hildegard Schuster eine Reihe von interessanten Zielen im Münsterland ausgesucht, um den Bäuerinnen einen Einblick in innovative landwirtschaftliche Betriebe zu ermöglichen.

Um Landwirtschaft existenzsichernd zu betreiben, ist es für viele landwirtschaftliche Unternehmen unerlässlich, den landwirtschaftlichen Betrieb um neue Betriebszweige zu erweitern und damit andere Märkte zu erschließen. „Diversifikation“ ist das Zauberwort. ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!