Bauern machen ihrem Ärger über Ministerin Schulze Luft

Bundesweit Proteste vor SPD-Geschäftsstellen

Mit Demonstrationen und dem Auffahren von Traktoren rund um das Bundesumweltministerium in Bonn und die SPD-Parteizentrale in Berlin haben am Donnerstag vergangener Woche Landwirte ihrem Ärger über den kürzlich von Bundesumweltministerin Svenja Schulze vorgelegten Bericht „Zur Lage der Natur“ Luft gemacht (LW Nr. 22). Auch an vielen anderen Orten in Deutschland kam es zu Protestaktionen von Landwirten (siehe auch Rubrik aus der Region).

Die Bauern werfen Schulze einseitige Schuldzuweisungen vor. Sie gebe in dem Bericht der Landwirtschaft die Alleinschuld am Verlust der Artenvielfalt und weise ihr die Hauptverantwortung für Fehlentwicklungen in der Natur ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!