Beste 20 Jungwinzer gewählt – neue Zugpferde für die Pfalz

Von Bockenheim bis Schweigen-Rechtenbach

Es war alles andere als eine leichte Entscheidung – doch die siebenköpfige Jury, besetzt mit Top-Sommeliers, Händlern, Journalisten und Influencern aus ganz Deutschland, war sich am Ende einig: die 20 besten Jungw inzer der Pfalz wurden vergangene Woche im Kräutergarten Klostermühle in Edenkoben ausgezeichnet. In den kommenden zwölf Monaten treten sie als Markenbotschafter des Pfälzer Weins unter dem Namen „Die Junge Pfalz“ auf.

„Die Weinbauregion Pfalz mit über 1 100 starken Betrieben schafft es wie keine andere Region Jahr für Jahr eine große Anzahl an ganz eigenständigen und selbstbewussten Nachwuchswinzern hervorzubringen. Der Dialog ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!