Branchengespräch Fleisch bringt keine schnelle Lösung

Schweinestau: Private Lagerhaltung vorerst vom Tisch

Schnelle Lösungen, um den Rückstau am deutschen Schlachtschweinemarkt aufzulösen, sind nicht in Sicht. Das wurde beim „Branchengespräch Fleisch“ deutlich, zu dem sich am vergangenen Freitag mehr als 60 Teilnehmer aus der gesamten Wertschöpfungskette zu einer Videokonferenz zusammengeschaltet hatten. Zwischenzeitlich diskutierte Beihilfen zur Privaten Lagerhaltung (PLH) von Schweinefleisch scheinen vom Tisch.

Aus Sicht von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner wäre die PLH keine geeignete Maßnahme, um den durch die Corona-Krise und die Afrikanische Schweinpest aus dem Takt geratenen Schlachtschweinemarkt zu entlasten. Private Lagerhaltung ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!