Branchenkommunikation Milch geht an den Start

Schmal: für eine höhere Wertschätzung unserer Arbeit

Die große Mehrheit der deutschen Milchbranche hat sich zur Etablierung einer nationalen Branchenkommunikation bekannt. Dies ist das Ergebnis einer verbindlichen Abfrage des Deutschen Bauernverbandes, des Deutschen Raiffeisenverbandes und des Milchindustrieberbandes bei den Molkereiunternehmen. Die Branchenkommunikation gehe somit Anfang des Jahres 2021 an den Start, die dafür notwendigen Schritte würden in den kommenden Wochen angegangen. Das teilte der DBV am Dienstag dieser Woche mit.

Um eine ausreichende Finanzierung aufzubringen, wurde von den Spitzen der genannten Verbände eine Zustimmung von den Molkereien angestrebt, die 80 Prozent der deutschen Milchmenge repräsentieren. Die laufende Finanzierung sowie das ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!