Breher stellvertretende CDU-Vorsitzende

Juristin ist ehemalige Landvolk-Geschäftsführerin

Die Bundestagsabgeordnete Silvia Breher ist neue stellvertretende CDU-Vorsitzende. Die frühere Geschäftsführerin vom Kreislandvolkverband Vechta ist auf dem CDU-Parteitag am vergangenen Freitag in Leipzig mit 82 Prozent der Delegiertenstimmen als Nachfolgerin der künftigen EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zu einer von fünf Stellvertreterinnen von Parteichefin Annegret Kamp-Karrenbauer gewählt worden.

Breher gehört dem Bundestag seit 2017 an. Zuvor hatte sich die 46-jährige Juristin und Mutter dreier Kinder im Rennen um die Nachfolge des langjährigen CDU-Kandidaten im Wahlkreis Cloppenburg-Vechta, Franz-Josef Holzenkamp, ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!