Bundesregierung sieht sich im Agrarbereich auf gutem Weg

Halbzeitbilanz listet bisher Erreichtes auf

Die Aufstockung der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“, umfangreiche Hilfen für Land- und Forstwirte zur Bewältigung der Dürrefolgen sowie der Beschluss zur Einführung eines staatlichen Tierwohlkennzeichens sind zentrale Vorhaben im Agrarbereich, die die Bundesregierung eigenen Angaben zufolge in dieser Legislaturperiode bislang umgesetzt hat.

In ihrer Halbzeitbilanz, die vergangene Woche Thema im Bundeskabinett war, führt die Regierung auf der Habenseite auch das von ihr beschlossene Aktionsprogramm Insektenschutz an. Unterdessen hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner eine ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!