Bundesverfassungsgericht bemängelt Verfahrensfehler

Aber keine Bewertung der Kleingruppenhaltung von Legehennen

Die Regelung zur Kleingruppenhaltung von Legehennen und die zugehörigen Übergangsbestimmungen sind vom Zweiten Senat des Bundesverfassungsgerichts mit Beschluss vom 12. Oktober 2010 für grundgesetzwidrig erklärt worden. Die Karlsruher Bundesrichter begründeten ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!