Ciolos bereit, Vorschläge fürs Greening anzupassen

Kommissar besteht aber auf Knüpfung an die Direktzahlungen

Praktisch alle EU-Landwirtschaftsminister loben Agrarkommissar Dacian Cioloş für die Bereitschaft, seine Greening-Vorschläge in gewissem Umfang anzupassen. Allerdings gehen den Mitgliedstaaten die Anstrengungen noch nicht weit genug. Das ist das Fazit einer Tischrunde zur geplanten Ökologisierungsprämie, die vergangene Woche in Brüssel stattfand.

Einhellig wurde ein Papier begrüßt, das der Kommissar kürzlich in die Hauptstädte schickte. Darin gibt Cioloş insbesondere zu verstehen, dass bestimmte Agrarumweltmaßnahmen ebenso auf das Greening der Direktzahlungen angerechnet werden ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!