Coveney will flexibles Verhandlungsmandat

Rat schwerfälliger als Kommission und EU-Parlament

Der irische Landwirtschaftsminister Simon Coveney verlangt von seinen Amtskollegen aus den übrigen EU-Mitgliedstaaten mehr Spielraum für die zentralen politischen Fragen der Agrarreform. Das hat der aktuelle Vorsitzende des Agrarrats vergangene Woche in Luxemburg im Anschluss an das Ministertreffen hervorgehoben.

Sowohl die Unterhändler des Europaparlaments als auch die EU-Kommission könnten auf die Entwicklung der am 11. April begonnenen Trilogverhandlungen schnell und flexibel reagieren. Dagegen sei er selbst bei den großen ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!