Ernährungssicherung und Klimaschutz als Staatsziele

Bauernverband will Klarheit über Rolle der Landwirtschaft

Der Deutsche Bauernverband (DBV) will eine stärkere Gewichtung der Nahrungsmittelerzeugung in der gesellschaftlichen Diskussion über die Zukunft der Landwirtschaft. In seinem vergangene Woche vorgestellten Zukunftskonzept schlägt der DBV dazu eine Grundgesetzänderung vor. Danach sollen die Ernährungssicherung ebenso wie der Klimaschutz als weitere Staatsziele neben dem Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen und dem Tierschutz in den Artikel 20a aufgenommen werden.

Verbandspräsident Joachim Rukwied begründete das gegenüber Journalisten mit der Notwendigkeit, zu einer ausgewogeneren Abwägung zwischen Belangen von Umwelt und Ernährung zu kommen. Sowohl in der politischen Entscheidungsfindung als auch in ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!