FDP für unternehmerische Landwirtschaft

Absage an nationale Sonderwege im Tierschutz

Mit einem Bekenntnis zu einer „modernen, unternehmerischen und nachhaltigen Landwirtschaft“ geht die FDP in den bevorstehenden Bundestagswahlkampf. Im Entwurf für ihr Wahlprogramm, das die Liberalen auf ihrem Bundesparteitag Anfang Mai in Nürnberg beschließen wollen, sprechen sie sich unter anderem für eine verantwortungsvolle Nutzung der modernen Biotechnologie aus.

Der Anbau von in der EU zugelassenen Sorten müsse auch in Deutschland möglich sein, heißt es in der Vorlage für die Delegierten. Durch eine konsequente Prozesskennzeichnung für alle Lebensmittel und ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!