Frühkartoffelanbau in Deutschland stabil geblieben

Die Erzeuger hoffen auf eine gute Saison

Die ersten Frühkartoffeln werden in der Pfalz gerodet. Die Erzeuger, die sich in der Pfälzischen Früh-, Speise- und Veredlungskartoffel-Erzeugergemeinschaft (EZG) zusammengetan haben, erwarten in diesem Jahr eine durchschnittliche Ernte.

„Wir erwarten in diesem Jahr keinen Rekordertrag“, sagte Johannes Zehfuß, erster stellvertretender Vorsitzender der EZG, vergangene Woche bei der Saisonauftakt-Veranstaltung in Flomersheim. Durch den milden Winter fehle die Frostgare im ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!