Gute Getreideernte, mittelmäßige Rapsernte

Erste Ernteprognosen auf Feldtag in Dauborn vorgestellt

Jedes Jahr im Frühjahr ermittelt der VLF Nassauer Land mit Hilfe seiner Versuchsfelder in Dauborn die für den Goldenen Grund am besten geeigneten Getreidesorten. Und die Bilanz von Wilhelm Möller vom LLH fiel dieses Jahr folgendermaßen aus: „Wir hatten eine gute Getreideernte und eine mittelmäßige Rapsernte. Momentan rechnen wir damit, dass die Wintergerste zehn Tage früher als sonst reif ist.“ Anders sieht es beim Raps aus: „Der hat dieses Jahr unter den Wetterextremen besonders gelitten.“

So gab es Anfang Mai während der Rapsblütezeit keinen Niederschlag. „Das führte zu einer physiologischen Knospenwelke mit der Folge, dass die Pflanzen keine Schoten ansetzten und die Blüten vertrockneten.“ Neben ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!