Riefen und Blattöhrchen online bestimmen

Foto: Syngenta

Seit Anfang März präsentiert der Landwirtschaftliche Informationsdienst Zuckerrübe (LIZ) auf seiner Internetseite www.liz-online.de eine Erweiterung im Bereich der Online-Diagnosewerkzeuge: Die Unkraut- ist um eine neue Ungras-Bestimmung erweitert worden. Hierbei werden 29 Gräser schrittweise anhand des Pflanzenorgans, wie zum Beispiel Blätter und Stängel, den verschiedenen Merkmalen von Blattanlage und Blattform und den dazugehörigen Eigenschaften beschrieben. 
Per Mausklick zum richtigen Ungras
Mit der Auswahl der Ungräser in mehreren Schritten werden zeitgleich die in Frage kommenden Ungräser angezeigt, zum Schluss bleibt nur noch eines übrig. Zu jedem Ungras gibt es eine ausführliche Beschreibung über die einzelnen Wachstumsstadien, die Vermehrung und Verbreitung. Unterstützt wird diese Bestimmung durch viele Fotos in den unterschiedlichen Entwicklungsstadien der Gräser.
Das gemeinsame, mehrsprachige Pflanzen-Lexikon informiert sowohl über die Unkraut- als auch über die Ungrasnamen in unterschiedlichen Sprachen, darunter deutsch, englisch, französisch, niederländisch, schwedisch, polnisch und lateinisch. Zudem wird der internationale Unkraut-/Ungras-Code angegeben.
Mehrsprachiges Pflanzen-Lexikon
Damit wird das Angebot zu allen Fragen der Bekämpfung von Unkräutern und Ungräsern weiter komplettiert und bietet dem Nutzer direkten und schnellen Zugriff auf alle damit verbundenen Aspekte.
Das komplette Bestimmungsprogramm und -lexikon wird vom Landwirtschaftlichen Informationsdienst Zuckerrübe (LIZ) in einer europaweiten Kooperation mit den Zuckerrübeninstituten in Belgien (IRBAB) und den Niederlanden (IRS), dem süddeutschen BISZ und Danisco Sugar AB weiterentwickelt und aktualisiert. pm