Sie sind hier:  » Startseite » Buchempfehlungen » Gesundheit » Borreliose

Borreliose

 
Die Gefahren der Zecken-Borreliose werden häufig verharmlost. Aus Unkenntnis wird die durch Bakterien verursachte Borrelioseinfektion in einen Topf geworfen mit der durch Viren ausgelösten Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME), gegen die man sich impfen lassen kann. Etwa 250.000 Menschen infizieren sich in Deutschland jährlich mit Borrelien und bei 60.000 bis 100.000 kommt es zu einer Erkrankung. Eine Impfung gegen Borreliose gibt es nicht. Die FSME-Impfung schützt nicht vor Borreliose. Bei vielen Menschen bleibt das Frühstadium der Borreliose unentdeckt. Die Folge ist, dass die Infektion mit auf- und abschwellender Symptomatik in ein chronisches Stadium übergehen kann, das nur selten restlos zu heilen ist. Die unterschiedlichen Erscheinungsbilder der Borreliose und unzuverlässige Labortests irritieren Ärzte und Patienten und erschweren die Diagnose. Viele Patienten werden aus Unkenntnis der Krankheitsursache jahrelang falsch oder gar nicht behandelt, manche gar als Hypochonder abgestempelt oder als Simulanten stigmatisiert. Dabei lässt sich die Erkrankung im Frühstadium erfolgreich mit Antibiotika therapieren. Dieses Buch, das unter Mithilfe von Ärzten entstand, legt eine Spur für Ärzte und Patienten, um die Tarnkappe zu lüften. Damit den Betroffenen ein langer Leidensweg erspart bleibt.

Das Buch "Borreliose" von Ute Fischer und Bernhard Siegmund ist im Hirzel Verlag erschienen, kostet 18 Euro und hat die ISBN 978-3-7776-1478-6. Das Buch kann online in unserem Buchshop www.landmedia.de bestellt werden (alternativ per Fax  06172/7106 328 oder per Telefon 06172/7106 777). LW

 

Der Borreliose und FSME Bund Deutschland e.V. bietet eine Auswahl von Literatur über die Lyme-Borreliose und andere Zeckenerkrankungen an. In den Borreliose-Zeitschriften erhalten Interessierte alles Wissenswerte zum Thema und viele nützliche Hinweise - für Mitglieder des Bundes sind sie kostenlos. Borreliose Wissen aktuell
Zeitschrift des Borreliose und FSME Bund Deutschland e.V., erscheint 2x jährlich. Die qualifizierte und einzige Zeitschrift für Borreliose-Patienten in Deutschland. Die Zeitschriften und weiteres Informationsmaterial können hier über den Borreliose Bund Deutschland bestellt werden.

 

Das Borreliose-Jahrbuch fasst jährlich zusammen, was sich verbessert und geändert hat und wo sich neue Horizonte auftun. Das Besondere ist das integrierte Symptom-Tagebuch. Es hilft, alle Details dieser schubweise auftretenden Erkrankung zu dokumentieren, ein besseres Gefühl für die Eigendynamik zu entwickeln und so einen Wegweiser für Patienten und Therapeuten zu schaffen. Das Buch Borreliose von Ute Fischer und Bernhard Siegmund ist im Books on Demand Verlag erschienen, kostet 17,90 Euro und hat die  ISBN 978-3-8370-0480-9. Das Buch kann online in unserem Buchshop www.landmedia.de bestellt werden (alternativ per Fax  06172/7106 328 oder per Telefon 06172/7106 777). LW