Sie sind hier:  » Startseite » Rubriken » Pflanzenbau » Kostensteigerung

Kostensteigerung

Kostensteigerungen bei der Winterweizenerzeugung

Teure Produktionsmittel machen verbesserte Erzeugerpreise wieder wett

Die Preise für Produktionsmittel haben auf breiter Front angezogen und ein Ende dieser Entwicklung ist noch nicht absehbar. Diese Kostensteigerungen fressen einen guten Teil der Mehrerlöse, die durch gestiegene Getreidepreise erzielt werden können,  wieder auf.
Bezogen auf die Erzeugerpreise für B-Weizen Mitte Juli 2007 und 2008 lag der Preisanstieg

innerhalb des letzten Jahres bei rund 25 Euro; die gestiegenen Produkti-onskosten haben diesen also mehr als aufgezehrt.
Manfred Menz, Referent für Pflanzenbau des Hessischen Bauernverbandes, hat die aktuellen Zahlen in einer Tabelle zusammen-gefasst, die einen anschaulichen Vergleich mit der  Vorjahressituation ermöglicht.                              LW