Britta Sander folgt Stefanie Dworak

Jahreshauptversammlung der Jungzüchter Main-Kinzig

Bei der Jahreshauptversammlung der Jungzüchter Main-Kinzig, dieser Tage in Aufenau, wurde im Anschluss an dem Bericht über die herausragen­den Aktivitäten der Jungzüchter im vergangene Jahr der Vorstand neu gewählt. Stefanie Dworak schied aus Altersgründen aus. Als ihre Nachfolgerin wurde Britta Sander aus Linsengericht in den Vorstand gewählt.

Hervorgehoben wurde das erst­mals veranstaltete Zeltlager, welches großen Zuspruch erhielt und wieder durchgeführt werden soll. Der Jungzüchter-Club führt weitere interessante Veranstaltungen über das Jahr mit sei­nen Mit­glie­dern und interessierten Jugendlichen von den Betrieben durch. Unter anderem beteiligt man sich regelmäßig auch an der Zuchtschau „Hessens Zukunft“, die am vergangenen Wochenende in Alsfeld statt gefunden hatte. Die Teilnahme am Faschingsumzug in Wächtersbach steht als Nächstes an.

Eine Drei-Tages-Lehrfahrt im Frühjahr sowie Grillfeste und Hoffeste im Sommer fol­gen. Jungzüchter und weitere interessier­te Jugendliche können sich bei Mark Trage­ser unter Telefon 0171/4120872 oder bei Richard Uffelmann 0175/2811650 melden, um Infos zu den geplanten Ver­anstaltungen zu erhalten. Ferner wird im LW Hessenbauer regelmäßig über die wichtigsten Veranstaltungen und Termine der Jungzücher informiert. jz