12

Zweitplatzierter des hessischen Maissilagewettbewerbs 2008 war Wolfgang Rauch. Die prämierte Silage glänzte mit 34,5 Prozent Trockenmasse, 17,9 Prozent Rohfaser, 34,1 Prozent Stärke und einem Energiegehalt von 6,92 MJ NEL in der TS.
Foto: Luft

I

Diesen Blick auf Brandoberndorf erhalten Wanderer auf dem neuen Panoramaweg Waldsolms. Eine Streckenbeschreibung, durch idyllische Täler, mit Ruheplatz am Weiher oder Einkauf im Hofladen, finden Sie in der Rubrik Hof & Familie.
Foto: Schlag

 

Agrarpolitik
DBV-Vize Udo Folgart im SPD-Schattenkabinett   5
 
Branche fordert schnelle Lösung für Sojaimporte   6
 
US-Marktzugang nach wie vor mit vielen Hürden   8

Schwerpunkt Maissilage
Das richtige Siliermittel finden   9
 
Reportage über Zweitplatzierten des Silagewettbewerbs   12
 
Wie viel kostet die Produktion der Maissilage?   15

Pflanzenbau
Beizen sind hochwirksam und schonen die Umwelt   18
 
Schnecken in Winterraps - ein dauerhaftes Problem!   22
 
Löschung aus Verzeichnis "Verlustmindernde Technik"   24
 
Der Schwarze Kohltriebrüssler   26

Pflanzenbau (nur Hessenbauer)
Unkräuter halten sich nicht an Feldgrenzen   28

Streuobstanbau (nur Pfälzer Bauer)
PAULa, Hilde und Gräfin von Paris   28

Gemüsebau
Massive Raupeninvasion erwartet   30

Weinbau (nur Pfälzer Bauer)
Ein Überblick über das Angebot an Pressen   35
 
Jetzt den Ertrag steuern   38
Titelbild: Sonne und Regen im Wechsel: Was die Getreideernte immer wieder ins Stocken geraten lässt, bietet gute Wachstumsbedingungen für den Silomais. Da gilt es auch schon wieder, an die nächste Maisernte zu denken. Foto: agrar-press