Keine Symptome bei Virenbefall in Spargeln

Pfälzer Spargeltag am DLR in Neustadt zeigt Handlungsbedarf

Beim Pfälzer Spargeltag da trifft sich die Crème de la Crème des Königlichen Gemüses – auch aus dem Nachbarland Frankreich, Belgien oder Holland. Die Mitarbeiter des DLR Rheinpfalz legten die Finger in die Wunden: sei es im Anbau mit der neuen Pflanzenschutzrichtlinie, den zur Verfügung stehenden Pflanzenschutzmitteln oder der Düngebedarfsermittlung sowie einer noch schlummernden Gefahr der Virenausbreitung und immer höheren Anforderungen des LEH im Bereich der Nachhaltigkeit.

„Es ist ein leidiges Thema, doch da müssen wir durch“, sagte Dr. Josef Eichhorn vom DLR Rheinpfalz, zuständig für die Koordination des Sachkundenachweises in den Bereichen Sonderkulturen, also Gartenbau und ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!