Klimaneutralität soll verbindlich werden

Europäische Kommission legt Klimagesetz vor

Die Europäische Kommission will ihre Klimaziele verbindlicher gestalten und die Grundlage dafür durch ein Klimagesetz legen. Ziel sei es, Europa bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent zu machen, erklärte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bei der Präsentation des Gesetzentwurfs vergangene Woche in Brüssel. Das Klimagesetz sei das „Herzstück“ des Green Deal und werde den Weg in eine nachhaltigere Zukunft weisen.

Neben Transparenz und Sicherheit für die Wirtschaft werde zudem sichergestellt, dass der Wandel schrittweise und fair ablaufe. Mit dem Gesetz will die Kommission ihr Ziel, die Treibhausgasemissionen bis 2050 netto ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!